HANDY- & TABLET-VERSICHERUNG

Finden Sie den besten Tarif für Ihr Smartphone, Tablet, iPhone & iPad! In unserem unabhängigen Vergleich finden Sie die besten Versicherungen für Ihr Gerät!



Erstinformation – Covomo ist  Ihr unabhängiger Versicherungsmakler für Spezial- und Zusatzversicherungen

Hier entlang zur iPhone X Versicherung!

Höchste Datensicherheit

Unabhängig und transparent

DIE HANDY- UND TABLET-VERSICHERUNG IN KÜRZE

Jeder hat bereits selbst Erfahrung damit gemacht oder kennt mindestens eine Person aus dem Freundeskreis, dem oder der es passiert ist: Das neue iPhone oder Tablet rutscht aus der Hand und hat einen Riss im Display. Fällt Ihnen Ihr Smartphone oder Tablet auf den Boden, müssen Sie ohne einen Versicherungsschutz für den Schaden aus eigener Tasche aufkommen. Das können für eine Reparatur bei einem Markengerät schnell mal zwischen 100 und 200 € sein – ist das Handy oder Tablet nicht mehr zu gebrauchen, wird es deutlich teurer. Eine Handy- oder Tabletversicherung sichert Sie gegen solche und weitere Risiken ab.

Zu den Tarifen

DEN RUNDUM-SCHUTZ GIBT ES SCHON AB…

0
Preis-Leistung: Assurant/HandySchutzbrief Premium*
0
Günstigser: Assurant/HandySchutzbrief (mit Selbstbehalt)*
0
Geschäftsnutzung möglich: Würzburger/Handy Schutzbrief*

DAGEGEN SIND SIE VERSICHERT

SO SCHÜTZT SIE DIE HANDY-UND TABLETVERSICHERUNG

  • Display- und Bruchschäden: Die Reparatur für Fallschäden an Ihrem Handy oder Tablet werden von dem Versicherer übernommen.

  • Diebstahl und Raub: Im Falle eines Diebstahls ersetzt der Versicherer Ihr Gerät und übernimmt die Kosten für bspw. Fremdtelefonate.

  • Flüssigkeitsschäden: Wird Ihr Handy oder Tablet aufgrund eintretender Flüssigkeit zerstört, kommt die Versicherung für den Schaden auf.

  • Kurzschluss, Blitzeinschlag und Brand: Ist Ihr Handy am Ladegerät und der Blitz schlägt in Ihr Haus ein, übernimmt die Versicherung die Reparaturkosten.

Zu den Tarifen

DIE HÄUFIGSTEN HANDY- UND TABLETSCHÄDEN

0%
Displaybruch
0%
Bedienungsfehler
0%
Wasserschaden
0%
Diebstahl

DER UNTERSCHIED ZUR HAUSRATVERSICHERUNG

Ob ein gebrochenes Display, Wasserschäden oder der Verlust durch Diebstahl oder Raub – im Ernstfall kann das Wissen um einen adäquaten Versicherungsschutz beruhigend wirken und den finanziellen Schaden für Sie in Grenzen halten. Eine Hausratversicherung allein reicht meist nicht. Und das nicht zuletzt deswegen, weil der Versicherungsschutz hier nur in den eigenen vier Wänden gilt – was bei einem mobilen Alltagsbegleiter wie einem Smartphone oder Tablet natürlich äußerst ungünstig ist. Die wichtigsten Unterschiede zwischen der Hausratversicherung und einer separaten Handy- oder Tabletversicherung haben wir Ihnen in der unten stehenden Tabelle übersichtlich aufbereitet.

LEISTUNGHAUSRAT-VERSICHERUNGHANDY- & TABLET-VERSICHERUNG
Wasserschaden✓*
Diebstahl✓*
Elementarereignisse✓*
Bedienungsfehler
Sturzschäden
Bruchschäden
Mobilfunkkosten

* Nur am Versicherungsort

DER UNTERSCHIED ZUR HAUSRAT-VERSICHERUNG

Ob ein gebrochenes Display, Wasserschäden oder der Verlust durch Diebstahl oder Raub – im Ernstfall kann das Wissen um einen adäquaten Versicherungsschutz beruhigend wirken und den finanziellen Schaden für Sie in Grenzen halten. Eine Hausratversicherung allein reicht meist nicht. Und das nicht zuletzt deswegen, weil der Versicherungsschutz hier nur in den eigenen vier Wänden gilt – was bei einem mobilen Alltagsbegleiter wie einem Smartphone oder Tablet natürlich äußerst ungünstig ist.

HAUSRAT-VERSICHERUNG

  • Wasserschaden*
  • Diebstahl*
  • Elementarereignisse*

* Nur am Versicherungsort

HANDY-/TABLET-VERSICHERUNG

  • Wasserschaden
  • Diebstahl
  • Elementarereignisse
  • Bedienungsfehler
  • Sturzschäden
  • Bruchschäden
  • Mobilfunkkosten

IN 3 SCHRITTEN ZUR SMARTPHONE- ODER TABLETVERSICHERUNG

IN 3 SCHRITTEN ZUM VERSICHERUNGS-SCHUTZ

UNSERE VERSICHERUNGSPARTNER

UNSERE VERSICHERUNGS-PARTNER

DER GÜNSTIGSTE ANBIETER: ERGO DIREKT

Die Smartphone- und Tabletversicherungen der ERGOdirekt zählen zu den günstigsten am Markt – bereits ab 3,99 € pro Monat lässt sich so das Handy oder Tablet versichern.

Es werden die Tarifvarianten „Dauer-Garantie“ und „Dauer-Garantie (inkl. Diebstahlschutz)“ angeboten.

Die Tarife unterscheiden sich nur im Punkt Diebstahlschutz voneinander. In der ersten und günstigsten Tarifvariante sind Schäden durch Diebstahl im Versicherungsschutz nicht mit eingeschlossen. In der teureren Tarifvariante dagegen werden diese übernommen. Die Tarife können bis 3 Jahre nach dem Kauf des Smartphones oder Tablets abgeschlossen werden und verlangen im Schadensfall keinen Selbstbehalt.

Im Schadensfall erstattet die ERGOdirekt die Ersatzleistung in Abhängigkeit von dem Alter des Handys, nach der folgenden Zeitwertstaffel:

  • 1. – 4. Jahr: 60 %
  • 5. – 7. Jahr: 40 %
  • ab dem 8. Jahr: 30 %

Sprich: Ist Ihr Smartphone oder Tablet bspw. 3 Jahre alt, erstattet die ERGOdirekt im Schadensfall 60 % des Anschaffungspreises, falls das Gerät sich nicht mehr reparieren lässt.

DER SMARTPHONE-VERSICHERER: DIE WÜRZBURGER VERSICHERUNG

Die Würzburger Versicherung bietet nur einen Schutzbrieftarif für das Smartphone an.

Mit dem Tarif „Handy Schutzbrief“ kann man sein Handy ab 5,99 € pro Monat gegen Sturz- und Bruchschäden, Wasserschäden, Bedienungsfehler und Diebstahl versichern.

Es gilt darauf zu achten, dass man die Smartphoneversicherung – im Unterschied zu den Tarifen der ERGO Direkt – nur bis max. 30 Tage nach dem Kauf des Handys abschließen kann.

Im Schadensfall erstattet die Würzburger die Ersatzleistung in Abhängigkeit vom Alter des Handys, nach der folgenden Zeitwertstaffel:

  • 1. Jahr: 100 %
  • 2. Jahr: 80 %
  • 3. Jahr: 60 %

DER PREMIUM-ANBIETER: ASSONA

Die Assona GmbH bietet eine Tablet- und Smartphoneversicherung mit sehr guten Inhalten zu einem fairen Preis an und ist daher unser Premiumanbieter. Der Tarif verlangt im Versicherungsfall keinen Selbstbehalt, der Abschluss ist noch bis zu 3 Monaten nach Kauf möglich.

Für gerade mal 9,90 Euro im Monat ist Ihr Smartphone oder Tablet rundum geschützt, denn der Tarif „myProtect“  erstattet Sturz-, Bruch- und Wasserschäden sowie Bedienungsfehler.

Auch im Falle eines Diebstahls ist das Gerät versichert und widerrechtlich entstandene Mobilfunkkosten werden bis zu 200 Euro erstattet. Der Versicherungsschutz gilt dabei weltweit.

Im Schadensfall werden von Assona die Kosten nach folgender Zeitwertstaffel erstattet:

  • 1. Jahr: 90 %
  • 2. Jahr: 80 %
  • 3. Jahr: 70 %
  • 4. Jahr: 60 %
  • 5. Jahr: 40 %

DER ALLROUND-VERSICHERER: ASSURANT

Die Assurant General Insurance Limited bietet sowohl den besten Preis-Leistungs- als auch den günstigesten Tarif in unserem Verlgeich an. Je nach Tarif gibt es eine Selbstbeteiligung, die aber maximal 10% des Kaufpreises beträgt. Es gibt aber auch Tarife ohne Eigenanteil. Außerdem gibt es bei den ASSURANT Tarifen keine Mindeslaufzeit und können täglich gekündigt werden.

Für nur 9,99 Euro im Monat ist Ihr Smartphone oder Tablet mit dem Preis-Leistungs-Tarif „HandySchutzbrief Premium“ gegen Strurz-, Bruch- und Wasserschäden sowie Bedienungsfehler versichert. Den günstigsten Tarif gibt es ab 7,99 Euro pro Monat mit den gleichen Leistungen ausgenommen dem Diebstahlschutz und mit einer Selbstbeteiligung (10 %).

Auch Diebstahl ist in diesem Tarif abgesichert inklusive widerrechtlich entstandene Mobilfunkkosten bis zu 1000 Euro erstattet. Der Versicherungsschutz gilt dabei weltweit.

Im Schadensfall werden von ASSURANT die Kosten nach folgender Zeitwertstaffel erstattet:

  • 1.-2. Jahr: 100 %
  • 3. Jahr: 80 %
  • 4. Jahr: 60 %
  • 5. Jahr: 40 %
Zu den Tarifen

DARUM SIND WIR UNSCHLAGBAR

Komplette Transparenz und absolute Unabhängigkeit gebündelt mit bestem Kundenservice! Überzeugen Sie sich selbst:

Wir spielen mit offenen Karten. Anders als die meisten „Vergleichs“-Portale favorisieren wir nicht bestimmte Anbieter, sondern stellen einen Vergleich der Versicherungsleistungen bereit.

Außerdem beraten Sie gerne bei offen gebliebenen Fragen und Spezialanfragen. Das kommt bei unseren Kunden an – 100% zufriedene Kunden und Top-Bewertungen bei shopauskunft.de mit 4,7 von 5 Sternen

HÄUFIGE FRAGEN ZUR HANDY- & TABLET-VERSICHERUNG

Wenn Sie im Besitz eines älteren Tasten-Telefons sind, ist natürlich eine Handyversicherung kein Muss. Wenn Sie sich aber ein modernes und hochwertiges Gerät zulegen, bei dem die Displayreparatur möglicherweise sogar die Prämie der 2-jährigen Versicherungslaufzeit übersteigt, kann es sich durchaus lohnen eine Smartphoneversicherung abzuschließen.

Das hängt zum Einen vom Versicherer und zum Anderen davon ab, wann die Handyversicherung abgeschlossen wird. Versicherer, die eine nicht so lange Abschlussfrist nach dem Kauf gewähren, schreiben in der Regel keine Wartezeit vor. Andere, die eine längere Abschlussfrist zulassen, verpflichten bei Geräten, die nicht beim Kauf versichert werden zu einer Wartezeit, die zwischen 4 Wochen und 3 Monaten betragen kann.

Je nach Versicherer ist es bis zu 3 Jahren nach Kauf möglich, das Smartphone zu versichern.

Mit den angebotenen Tarifen können Sie alle möglichen Smartphones und Tablets versichern. Dabei kann es sich um ein Samsung Galaxy, ein Sony Xperia oder auch ein iPhone handeln. Auch bei den Tablets können sowohl iPads, als auch Galaxy Geräte versichert werden. Somit macht es auch keinen Unterschied, ob Sie ein iOS, ein Android oder ein Windows Gerät versichern möchten.

Zunächst empfehlen wir, eine Handyversicherung nie direkt beim Kauf abzuschließen. Denn die Händler bieten nur Tarife ihrer ausgewählter Vertriebspartner an, meistens eigentlich nur von einem einzigen. Somit ist kein Vergleich gegeben – man hat die Wahl aus einem oder maximal zwei Tarifen eines Versicherers.

Da eine Handyversicherung bis zu 3 Jahren nach Kauf noch abgeschlossen werden kann, raten wir dazu, zunächst in Ruhe einen Vergleich durchzuführen und sich dann für einen Tarif zu entscheiden. Außerdem sollte – wenn möglich – zu einem Tarif ohne Selbstbehalt gegriffen werden.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die EMEI-Nummer herauszufinden:

  • Einstellungen
    • iOS: Einstellungen -> Info -> IMEI
    • Android: Einstellungen -> Über das Telefon -> Status
  • Steuercode
    In der Telefon-App des Smartphones *#06# eingeben -> IMEI-Nummer wird automatisch angezeigt
  • Am Smartphone
    • iOS: EMEI-Nummer ist auf der Geräte-Rückseite aufgedruck oder eingraviert
    • Android: Am Handyakku befindet sich ein Aufkleber mit u. A. der EMEI-Nummer

Eine Handyversicherung greift bei allen berechtigten Anspruchstellungen. Darunter fallen alle Schäden und Defekte, die in den AVB als solche aufgelistet sind. Dazu gehören in der Regel zum Beispiel Wasserschaden, Elementarereignisse, Bedienungsfehler, Sturz- und Bruchschäden und je nach Tarif auch Diebstahl und daraus resultierende Mobilfunkkosten.

Eine Handyversicherung greift nicht in Schadensfällen, die auf Grund von grober Fahrlässigkeit entstehen.

Unter dem Begriff “Grobe Fahrlässigkeit” versteht man in der Versicherungswelt, dass ein Schaden absichtlich hervorgerufen wurde. Das bedeutet, wenn Sie Ihr Handy oder Tablet absichtlich runterwerfen und es einen Schaden davon trägt, ist dieser nicht erstattungsfähig. Des weiteren fallen auch Defekte, die aus Handlungen, die unter Drogeneinfluss  (auch Alkohol) stattgefunden haben, unter grobe Fahrlässigkeit und unterliegen ebenfalls nicht der Erstattungspflicht.

Die Smartphoneversicherung zahlt in allen Fällen, die in den AVB versichert sind, in allen anderen Fällen haftet sie nicht. Eine Ausnahme hier: Grobe Fahrlässigkeit. Damit können auch berechtigte Ansprüche unwirksam gemacht werden, wenn zum Beispiel ein Schadensfall auf Einfluss von Drogen- oder Alkoholkonsum zurückzuführen ist.

Um einen Diebstahl bei der Versicherung geltend machen zu können, ist es nötig sofort nach dem Bemerken des Diebstahls diesen bei einer Polizeidienststelle (Tel: 110) anzuzeigen. Anschließend muss dieser ebenfalls umgehend der Versicherung gemeldet werden.

Tipp: Wenn Ihr Handy eine Ortungsfunktion hat, sollten Sie diese aktivieren und wenn möglich das Gerät aus der Ferne sperren.

Experten empfehlen eine Smartphoneversicherung nicht beim Kauf des Gerätes abzuschließen. Diese Warnung erklärt sich ganz einfach: Händler bieten in der Regel nur die Tarife ihrer Vertriebspartner an, die meistens nur aus einem Versicherer und einen oder zwei Tarifen besteht. Das bedeutet: Kein Vergleich möglich. Um sicherzugehen, dass man wirklich einen Tarif abschließt, der den eigenen Bedürfnissen zu 100 Prozent entspricht und dabei nicht gnadenlos überteuert ist, sollte in jedem Fall zunächst ein Vergleich durchgeführt werden.

Sofern die Ansprüche gerechtfertigt sind, kann eine Handyversicherung unbegrenzt in Anspruch genommen werden.

Wie bei jeder Versicherung gibt es auch bei der Smartphoneversicherung Tarife mit und ohne Selbstbehalt.

Sie haben noch offene Fragen? Schauen Sie in unseren weiteren häufigen Fragen nach!

weitere FAQ

Ihre Frage war nicht dabei? Dann kontaktieren Sie uns – wir helfen gerne!

069 900 219 219

 Benutzen Sie gerne unseren Chat

* Monatliche Zahlung für ein Smartphone mit Gerätepreis 800 €. Preise aufgerundet.