Die iPad Versicherung

Finden Sie den besten Tarif für Ihr iPad! In unserem unabhängigen Vergleich finden Sie die besten Versicherungen für ihr iPad. Wir bieten Tarife der Assona und der ERGOdirekt Versicherungen an.

Jetzt vergleichen
Mehr erfahren

Rundum zufriedene Kunden. Warum Covomo unschlagbar gut ist

ssl-LOGO

Höchste Datensicherheit dank modernster SSL-Verschlüsselung

100%

Unabhängig von Versicherungskonzernen

Wir sind die größte Tarifdatenbank im gesamten deutschen Netz

MIT DER iPAD-VERSICHERUNG AUF DER SICHEREN SEITE

Ein iPad ist heutzutage sehr kostspielig und möchte aufgrund dessen entsprechend umfangreich versichert sein. Ein Displaybruch, ein Wasserschaden oder auch ein einfacher Bedienungsfehler können sehr schnell und unvermittelt auftreten.

In einem solchen Schadensfall möchte man sicherlich nicht zusätzlich zu dem hohen Anschaffungspreis mehrere Hundert Euro für eine Reparatur oder gar ein neues Gerät zahlen. Abhilfe schafft eine iPad Versicherung, welche Sie über Covomo vergleichen und unkompliziert abschließen können.

 DAS DECKEN DIE TARIFE AB

 DAS DECKEN DIE TARIFE AB

Display- und Bruchschäden: Bei Bruchschäden am iPad übernimmt der Versicherer die Reparaturkosten.

 Diebstahl und Raub: Bei einem Diebstahl des iPads ersetzt Ihnen der Versicherer das Gerät.

Flüssigkeitsschäden: Für Schäden durch Flüssigkeiten kommt die Versicherung ebenfalls auf.

Kurzschluss, Blitzeinschlag und Brand: Bei einer Überspannung ihres iPads erstattet Ihnen die Versicherung die entstandenen Kosten.

Zu den Tarifen

DAS FRAGEN SIE SICH:

Apple Produkte zeichnen sich seit jeher durch hochwertige Verarbeitung und ansprechendes Design aus. Ein Umstand, der sich jedoch auch in einem vergleichsweise hohen Kaufpreis niederschlägt.

Damit Ihr neues Tablet umfangreich geschützt ist und im Schadensfall keine weiteren Kosten auf Sie zu kommen, empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer passenden Versicherung über unseren Vergleichsrechner.

Denn gerade bei einem irreparablen Schaden ärgert man sich doppelt, da man im Endeffekt den Gerätepreis erneut zahlen muss. Aber auch kleinere Schäden durch Stürze oder Flüssigkeiten gehen oft mit Kosten von zum Teil mehreren 100 Euro einher.

Die iPad Versicherung übernimmt die generellen Kosten eines Display- und Bruchschadens. Hinzukommt die Kostenübernahme bei Wasserschäden, Diebstahl und Raub, sowie bei Bedienungsfehlern.

Bei manchen Assekuranzen werden zudem widerrechtlich entstandene Mobilfunkkosten übernommen.

Die Kosten einer iPad Versicherung hängen immer vom jeweiligen Gerät ab. Dabei spielen Kaufpreis, Alter und Umfang der gewünschten Versicherungsleistungen eine Rolle.

Ein Beispiel liefert der „myProtect“ Tarif der Assona Versicherung. Möchten Sie ein iPad im Wert von 500€ versichern, liegt der jährliche Versicherungsbeitrag bei 118,80€. Hierbei sind Sturz- und Wasserschäden, Bedienungsfehler und Raub versichert. Auch widerrechtlich entstandene Mobilfunkkosten werden bis zu 200€ übernommen, insofern Ihr iPad neben dem normalen Wifi auch das Cellular zur mobilen Datenübertragung bietet.

In unserem Covomo Vergleichsrechner können Sie für die iPad Policen zwischen Tarifen mit und ohne Selbstbeteiligung wählen.

Wir bieten jedoch überwiegend Tarife ohne Selbstbehalt an, da man so kein weiteres Risiko im Schadensfall eingeht, und die volle Versicherungssumme von der Assekuranz geleistet wird.

Zunächst sollten Sie jeglichen Kontakt mit dem kaputten Akku vermeiden. Gehen Sie zu einem Spezialisten, oder direkt in den Apple Store.

Je nach abgeschlossener Versicherung übernimmt die Assekuranz die Kosten des Akkuaustauschs.

Die Apple ID ist ein Benutzerkonto bei Apple, welche Sie benötigen um beispielsweise Apps aus dem AppStore herunterzuladen.

Die Apple ID setzt sich aus einer eMail Adresse, einem Passwort, Ihren persönlichen Daten, sowie Ihrer Bankverbindung zusammen. Jedem iPad Besitzer wird das Erstellen einer persönlichen Apple ID empfohlen, sodass alle Möglichkeiten des Apple Tablets genutzt werden können.

Wie so oft im Leben kann man nicht sagen, welches iPad das Beste ist. Jedes birgt aufgrund seiner Bauweise und seiner Hard-, sowie Software unterschiedliche Vor- und Nachteile.

So gibt es das iPad Mini, welches aufgrund seiner Größe vor allem für Reisen nützlich ist.

Das iPad Air wiederum ist etwas größer, dafür jedoch extrem schlank und leicht. Daher eignet sich Dieses beispielsweise als Laptopersatz für Studenten in der Universität.

Das iPad Pro ist das rechenstärkste und größte iPad, dass es jemals gab – und damit auch das teuerste. Der Kauf des Pros lohnt sich vor allem bei der professionellen Nutzung.

Laut Computer Bild sollen drei neue iPad Versionen im März 2017 vorgestellt werden, da die letzten Modellen bereits im September 2015 vorgestellt wurden.

Bei den drei neuen Tablets soll es sich um ein 9,7-Zoll-iPad-Pro, ein 12,9-Zoll-iPad-Pro und ein randloses 10,9-Zoll-iPad handeln.

Im Gegensatz zu den iPhones aktualisiert Apple seine Tablets nur in unregelmäßigen Abständen.

Der Tarif Vergleich mit Covomo bringt Ihnen verschiedene Vorteile. So erhalten Sie bei uns einen unkomplizierten und unabhängigen Vergleich verschiedenster Versicherer. Dieser Vergleich läuft, basierend auf Ihren persönlichen Daten, absolut individuell ab, sodass Ihnen nur die Versicherungen vorgeschlagen werden, die auch wirklich zu Ihnen und Ihrem iPad passen.

Zusätzlich werden alle passenden Tarife preislich sortiert, sodass Sie sogar das jeweils günstigste Angebot, sowie den jeweiligen Testsieger, in Kürze erhalten.

Der Abschluss einer passenden Police erfolgt ebenfalls direkt über unsere Vergleichsseite, sodass Sie weiterhin Zeit sparen und der Prozess absolut unkompliziert abläuft.

Sollten Fragen offen bleiben, helfen wir Ihnen gerne über unseren Live-Chat oder via Telefon weiter.

Hier gelangen Sie zu unserem iPad Vergleich.

Das sind die häufigsten Schäden am Apple iPad:

0%
Displaybruch
0%
Wasserschäden
0%
Diebstahl
0%
Bedienungsfehler

WARUM EINE iPAD VERSICHERUNG SINN MACHT

Ein neues iPad kostet aktuell bis zu über 1.000 Euro (12,9 Zoll iPad Pro). Ohne Zweifel eine teure Anschaffung, die möglichst lange halten soll. Doch sicher haben Sie es schon einmal selbst erlebt oder bei Freunden gesehen: Ein Displaybruch, Sturzschäden oder Schäden durch Flüssigkeiten. Im schlimmsten Fall kommen in diesem Fall sehr hohe Reparaturkosten oder gar die Notwendigkeit zur Anschaffung eines neuen Geräts auf Sie zu – was so oder so mit beachtlichen Kosten einhergeht.

Damit Ihnen die hohen Kosten, zusätzlich zum hohen Anschaffungspreis, erspart bleiben, empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer entsprechenden iPad Versicherung. Denn mit dieser bleiben Sie im Schadensfall nicht auf den entstandenen Kosten sitzen. Mit dem unabhängigen Vergleichsrechner von Covomo vergleichen Sie mit wenigen Klicks die verschiedenen Policen miteinander und können iPad in wenigen Minuten versichern.

JETZT iPAD TARIF FINDEN!

WARUM EINE iPAD VERSICHERUNG SINN MACHT

Damit Ihnen die hohen Kosten einer Reparatur, zusätzlich zum hohen Anschaffungspreis, erspart bleiben, empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer entsprechenden iPad Versicherung. Mit Covomo vergleichen Sie unabhängig die verschiedenen Policen miteinander und können anschließend den passendsten Tarif abschließen.

JETZT iPAD TARIF FINDEN!

WAS KOSTET EIN iPAD?

0
Apple iPad Mini 4 32gb Wifi
0
Apple iPad Air 2 128gb Wifi
0
Apple iPad Pro 12,9″ 256gb Wifi+Cellular

KOMPLETTE TRANSPARENZ UND BESTER KUNDENSERVICE

Wir spielen mit offenen Karten – anders als die meisten “Vergleichs”-Portale favorisieren wir nicht bestimmte Anbieter und stellen einen genauen Vergleich von Versicherungsleistungen bereit. Gerne beraten wir Sie auch in Sonderfällen per E-Mail, am Telefon oder im Live-Chat. Das kommt bei unseren Kunden an.

Telefon: 069 900 219 219

Benutzen Sie gerne unseren Live-Chat

IN 3 SCHRITTEN ZUR iPAD VERSICHERUNG

1. Geben Sie notwendigen Daten in unseren Vergleichsrechner ein und vergleichen Sie die Tarife hinsichtlich Preis und Leistung.

2. Wählen Sie den passenden Tarif aus, geben Sie Ihre Daten und eine korrekte Mail-adresse ein. Wir können jetzt Ihre Anfrage bearbeiten.

 

3. Die Versicherungspolice wird Ihnen digital per Mail zugesandt. Ihr iPad ist nun bestens versichert!

DIE iPAD ­VERSICHERUNGEN IN KÜRZE

DER GÜNSTIGSTE: ASSONA VERSICHERUNG

Die Assona Versicherung bietet im Vergleich die günstigsten Policen an. Dabei wird allerdings beim Umfang der Versicherungen nicht gespart:

Beispielsweise schützt der Tarif „myProtect“ der Assona bei Display- und Bruchschäden, Wasserschäden, Bedienungsfehlern und Diebstahl. Auch widerrechtlich entstandene Mobilfunkkosten werden bis zu 200€ übernommen. Der Tarif schützt weltweit und ist 24 Monate gültig.

Zusätzlich zu Ihrem iPad können Sie bei der Assona Versicherung auch Ihr Smartphone umfangreich versichern.

DER ALLROUNDER: ERGOdirekt

Die ERGOdirekt ist eine der bekanntesten Assekuranzen Deutschlands. Ihre Tarife zur iPad Versicherung sind umfangreich und günstig. So werden die Tarife „Dauer-Garantie“ und „Dauer-Garantie inklusive Diebstahlschutz“ angeboten. Im Diebstahlschutz des Letzteren liegt der Unterschied zwischen den beiden Policen.

Die Tarife der ERGOdirekt können bis zu drei Jahre nach dem Kauf des zu versichernden Geräts abgeschlossen werden. Im Schadensfall wird zudem kein Selbstbehalt gefordert.

Die Ersatzleistung in Abhängigkeit des Alters Ihres iPads liegt im Schadensfall nach folgender Zeitstaffel vor:

  • 1.-4. Jahr: 60%
  • 5.-7. Jahr: 40%
  • ab dem 8. Jahr: 30%

Dies bedeutet, dass Sie für Ihr Gerät, welches beispielsweise 3 Jahre alt ist und kaputt geht, im Schadensfall 60% des originalen Kaufpreises erstattet bekommen, insofern das Gerät irreparabel ist.

Jetzt Vergleichen

100% ZUFRIEDENE KUNDEN UND TOP-BEWERTUNGEN:

4,7 VON 5 STERNEN

Durch unabhängige Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte bei shopauskunft.de für sehr gut befunden.

HÄUFIGE FRAGEN ZUR iPAD VERSICHERUNG

Eines der Klischees der Apple Produkte ist der zu hohe Kaufpreis bei schwacher Qualität. Die Qualität der Produkte nimmt zwar jährlich zu, jedoch gilt Dies auch für die Preise der Produkte.

Damit Ihr teures Produkt umfangreich geschützt ist, und im Schadensfall keine weiteren Kosten auf Sie zu kommen, empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer passenden iPad Versicherung über unseren Vergleichsrechner.

Gerade bei einem irreparablen Schaden ärgert man sich doppelt, da man im Endeffekt den Gerätepreis erneut zahlen muss.

Die iPad Versicherung übernimmt die generellen Kosten eines Display- und Bruchschadens. Hinzukommt die Kostenübernahme bei Wasserschäden, Diebstahl und Raub, sowie bei Bedienungsfehlern.

Bei manchen Assekuranzen werden zudem widerrechtlich entstandene Mobilfunkkosten übernommen.

Die Kosten einer iPad Versicherung hängen immer vom jeweiligen Gerät ab. Dabei spielen Kaufpreis, Alter und Umfang der gewünschten Versicherungsleistungen eine Rolle.

Ein Beispiel liefert der „myProtect“ Tarif der Assona Versicherung. Möchten Sie ein iPad im Wert von 500€ versichern, liegt der jährliche Versicherungsbeitrag bei 118,80€. Hierbei sind Sturz- und Wasserschäden, Bedienungsfehler und Raub versichert. Auch widerrechtlich entstandene Mobilfunkkosten werden bis zu 200€ übernommen, insofern Ihr iPad neben dem normalen Wifi auch das Cellular zur mobilen Datenübertragung bietet.

In unserem Covomo Vergleichsrechner können Sie für die iPad Policen zwischen Tarifen mit und ohne Selbstbeteiligung wählen.

Wir bieten jedoch überwiegend Tarife ohne Selbstbehalt an, da man so kein weiteres Risiko im Schadensfall eingeht, und die volle Versicherungssumme von der Assekuranz geleistet wird.

Zunächst sollten Sie jeglichen Kontakt mit dem kaputten Akku vermeiden. Gehen Sie zu einem Spezialisten, oder direkt in den Apple Store.

Je nach abgeschlossener Versicherung übernimmt die Assekuranz die Kosten des Akkuaustauschs.

Die Apple ID ist ein Benutzerkonto bei Apple, welche Sie benötigen um beispielsweise Apps aus dem AppStore herunterzuladen.

Die Apple ID setzt sich aus einer eMail Adresse, einem Passwort, Ihren persönlichen Daten, sowie Ihrer Bankverbindung zusammen. Jedem iPad Besitzer wird das Erstellen einer persönlichen Apple ID empfohlen, sodass alle Möglichkeiten eines iPads genutzt werden können.

Wie so oft im Leben kann man nicht sagen, welches iPad das Beste ist. Jedes birgt aufgrund seiner Bauweise und seiner Hard-, sowie Software unterschiedliche Vor- und Nachteile.

So gibt es das iPad Mini, welches aufgrund seiner Größe vor allem für Reisen nützlich ist.

Das iPad Air wiederum ist etwas größer, dafür jedoch extrem schlank und leicht. Daher eignet sich Dieses beispielsweise für Studenten in der Universität.

Das iPad Pro ist das rechenstärkste und größte iPad, dass es jemals gab. Der Kauf des Pros lohnt sich vor allem für die Nutzung auf der Arbeit.

Laut Computer Bild sollen drei neue iPad Versionen im März 2017 vorgestellt werden, da die letzten Modellen bereits im September 2015 vorgestellt wurden.

Bei den drei neuen Tablets soll es sich um ein 9,7-Zoll-iPad-Pro, ein 12,9-Zoll-iPad-Pro und ein randloses 10,9-Zoll-iPad handeln.

Im Gegensatz zu den iPhones bringt Apple seine iPads unregelmäßiger auf den Markt.

Der Tarif Vergleich mit Covomo bringt Ihnen verschiedene Vorteile. So erhalten Sie bei uns einen unkomplizierten und unabhängigen Vergleich verschiedenster Versicherer. Dieser Vergleich läuft, basierend auf Ihren persönlichen Daten, absolut individuell ab, sodass Ihnen nur die Versicherungen vorgeschlagen werden, die auch wirklich zu Ihnen und Ihrem iPad passen.

Zusätzlich werden alle passenden Tarife preislich sortiert, sodass Sie sogar das jeweils günstigste Angebot, sowie den jeweiligen Testsieger, in Kürze erhalten.

Der Abschluss einer passenden Police erfolgt ebenfalls direkt über unsere Vergleichsseite, sodass Sie weiterhin Zeit sparen und der Prozess absolut unkompliziert abläuft.

Sollten Fragen offen bleiben, helfen wir Ihnen gerne über unseren Live-Chat oder via Telefon weiter.

Hier gelangen Sie zu unserem iPad Vergleich.