Auslandskrankenversicherung

  1. Debeka – AR
  2. Hallesche – HALLESCHE Kolumbus
  3. Allianz – R32

Unser Preistipp: Inter – Auslandsreise-Kranken (AV)

WIE HABEN WIR DIE 5 BESTEN REISEVERSICHERUNGEN FÜR SENIOREN ERMITTELT?

Für unsere Empfehlung der 5 besten Reiseversicherungen für Senioren stützen wir uns auf Testergebnisse aus den Veröffentlichungen renommierter Anbieter. Dazu zählt neben den Zeitschriften „Finanztest“ und „Öko Test“ auch das unabhängige Internet-Bewertungsportal eKomi. Die einzelnen Ergebnisse aus diesen Untersuchungen haben wir anschließend zusammengeführt und anhand unseres internen Bewertungssystems die 5 besten Reiseversicherungen für Senioren ermittelt.

WELCHE REISEVERSICHERUNGEN SOLLTEN SENIOREN UNBEDINGT ABSCHLIESSEN?

Für unsere Untersuchung haben wir zwei Arten von Reiseversicherungen für Senioren unter die Lupe genommen: zum einen die Reiserücktrittsversicherung und zum anderen die Auslandskrankenversicherung. Gerade ältere Menschen sollten Ihre Reise nicht ohne diese beiden Versicherungen planen. Denn die Wahrscheinlichkeit, dass eine Reise aufgrund unvorhergesehener Erkrankung kurzfristig storniert werden muss oder es während der Reise zu einem Krankheitsfall kommt, ist bei älteren Menschen deutlich höher einzuschätzen.

Der Abschluss einer privaten Auslandskrankenversicherung ist nicht nur bei Reisen außerhalb Europas ein absolutes Must-Have. So können etwa die Kosten für einen eventuell notwendigen Krankenrücktransport im schlimmsten Fall mehrere Zehntausend Euro betragen. Kosten, für die die gesetzlichen Krankenkassen nicht aufkommen. Apropos Krankenrücktransport: Bei der Auswahl eines Tarifs für eine private Auslandskrankenversicherung solltest Du unbedingt darauf achten, dass die Versicherung die Kosten für einen medizinisch sinnvollen – und nicht etwa nur einen medizinisch unbedingt notwendigen – Krankenrücktransport übernimmt.

Aufgrund der deutlich höheren Wahrscheinlichkeit für das Eintreten eines Versicherungsfalls versehen die Anbieter ihre Tarife leider mit einem zum Teil nicht unerheblichen Aufschlag, wenn der Versicherungsnehmer ein bestimmtes Alter überschreitet. In der Regel liegt diese Grenze bei einem Alter von 60, 65 oder 70 Jahren. Nicht selten setzt sich diese Staffelung weiter fort und die Tarife werden beim erreichen des 75., 80. oder gar 100. Lebensjahres abermals teurer. Manche Anbieter legen darüber hinaus ein Höchstalter für den Versicherungsschutz fest.

Beim Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung solltest Du unbedingt darauf achten, dass diese auch eine Reiseabbruchversicherung beinhaltet. Denn für den Fall, dass Du Deine Reise aufgrund von unvorhersehbaren Gründen frühzeitig abbrechen musst, übernimmt diese die Zusatzkosten, die im Zuge der vorzeitigen Rückkehr entstehen. Das können zum Beispiel die Kosten für die Umbuchung, zusätzliche Hotelübernachtungen oder bereits bezahlte, aber nicht in Anspruch genommene, Reiseleistungen sein.

WORAUF SOLLTEST DU VOR DEM ABSCHLUSS EINER REISEVERSICHERUNG FÜR SENIOREN ACHTEN?

Was zeichnet eine gute Reiseversicherung für Senioren aus? Neben finanziellen Aspekten wie einem möglichst geringen Alterszuschlag gibt es einige Punkte, die sowohl bei einer Reiserücktritts- auch auch bei einer Auslandskrankenversicherung unbedingt zum Leistungsumfang der Versicherungspolice zählen sollten:

  • eine 24-h-Reiseassistance-Hotline, die Dir bei Fragen oder im Ernstfall zur Seite steht
  • Ombudsmann (im Streitfall zwischen Dir und Deiner Versicherung nimmt der Ombudsmann neutral und unabhängig Stellung)
  • keine Selbstbeteiligung
  • möglichst viele durch den Versicherungsschutz abgedeckte Tage pro Jahr

Über diese Punkte hinaus gibt es noch einige auf die spezifische Versicherungsart bezogene Merkmale, die einen guten Tarif ausmachen und auf die wir auch in unserer Untersuchung großen Wert gelegt haben.

Das zeichnet eine gute Reiserücktrittsversicherung für Senioren aus:

  • Möglichst viele Rücktrittsgründe abgedeckt (Krankheit, Tod eines nahestehenden Angehörigen…)
  • Breite Definition der mitversicherten Risikopersonen
  • Bei Reisen in ein Krisengebiet: Terrorschutz
  • Reiseabbruchversicherung (die meisten Versicherer bieten diese automatisch im Kombitarif zusammen mit der Reiserücktrittsversicherung an)

Das zeichnet eine gute Auslandskrankenversicherung für Senioren aus:

  • Die Übernahme medizinisch sinnvoller – nicht nur medizinisch notwendiger – Krankenrücktransporte
  • Versicherungsschutz für Unfälle mit dem Mietwagen
  • Unbegrenzte Deckungssumme, besonders bei Krankenschutz wichtig!

EINZEL- ODER JAHRESTARIF? WELCHE DAUER IST EMPFEHLENSWERT?

Den Urlaub ohne Einschränkungen durch Schulferien oder die Freigabe durch den Arbeitgeber planen? Für Senioren kein Problem. Kein Wunder also, dass Senioren gemäß einer Studie der GfK mit rund 31 Millionen gebuchter Reisen pro Jahr hierzulande als Reiseweltmeister gelten. Bei rund 17 Millionen Menschen in Deutschland, die älter als 65 sind, packt die Senioren demnach etwa zwei Mal im Jahr das Reisefieber.

Vor diesem Hintergrund haben wir uns dazu entschieden, unsere Empfehlung für Jahrestarife und nicht etwa für die Einzeltarife der jeweiligen Anbieter auszusprechen. Denn gerade für Vielreisende empfiehlt sich der Abschluss einer Jahresversicherung. Denn diese bieten – trotz den bei den meisten Anbietern obligatorischen Alterszuschlägen – für Senioren das Beste Preis-Leistungsverhältnis. Denn bereits ab zwei Reisen pro Jahr fährst Du mit einem Jahrestarif günstiger als beim Abschluss zweier Einzelverträge.

IST DER ABSCHLUSS EINER REISEVERSICHERUNG FÜR SENIOREN AUCH MIT VORERKRANKUNGEN MÖGLICH?

Generell gilt, dass eine Auslandskrankenversicherung oder eine Reiserücktrittsversicherung niemals für die Kosten einer vorhersehbaren Erkrankung eintritt. Dies ist zum Beispiel im Zuge bestehender Vorerkrankungen wie Diabetes, chronischen Rückenschmerzen oder Rheuma der Fall. Gesundheitliche Einschränkungen, die auf eine Verschlimmerung einer bereits vorhandenen Vorerkrankung zurückzuführen sind, fallen daher nicht unter den Versicherungsschutz. Ein Umstand, der vor dem Abschluss einer Auslandskrankenversicherung für Senioren unbedingt beachtet werden sollte.

Vor diesem Hintergrund solltest Du Deine Reisefähigkeit daher vor Reiseantritt unbedingt von einem Arzt bestätigen lassen, um späteren Problemen und Diskussionen mit dem Versicherer beim Eintreten des Versicherungsfalls vorzubeugen. Die meisten Versicherer bieten zu diesem Zweck in der Regel die Möglichkeit zu einer telefonischen Beratung, in der die wichtigsten Fragen zu bestehenden Vorerkrankungen individuell geklärt werden können.

CHECKLISTE: DIESE PUNKTE SOLLTEST DU BEIM ABSCHLUSS EINER REISEVERSICHERUNG FÜR SENIOREN BEACHTEN

  • Welche Altersgrenzen sind im Tarif definiert?
  • Gibt es ein Höchstalter für den Versicherungsschutz?
  • Ist eine Reiseabbruchversicherung im Tarif für eine Reiserücktrittsversicherung inkludiert?
  • Wurde die Reisefähigkeit durch ein ärtzliches Attest bestätigt?
  • Wurde der Versicherungsanbieter über eventuelle Vorerkrankungen in Kenntnis gesetzt?