Die Welt des Fahrrads wächst ständig. Auch nun, wo sich 2019 dem Ende zuneigt, können die Radler Deutschlands auf ein sensationsreiches Jahr zurückblicken. Die stetig ansteigende Beliebtheit des Drahtesels zeigt sich unverkennbar an der Vielfalt der Themenbereiche, die sich verschiedene Fahrradmessen im ganzen Land jeweils gewidmet haben. Ob Vorträge über E-Bikes, ausgefallenes Fahrradzubehör oder abenteuerlichen Fahrradtourismus – mittlerweile hat jeder Fahrrad-Interessierte die Chance, auf seine Kosten zu kommen.

Auch 2020 hat ein attraktives Angebot an abwechslungsreichen Veranstaltungen auf Lager. Es erwarten Dich aufregende Präsentationen, neueste Erfindungen und die angesagtesten Trends der Fahrradbranche. Damit Du auf dem neuesten Stand bleibst, stellen wir Dir hier die Veranstaltungen vor, die Du auf keinen Fall verpassen solltest.

E-Bike Days Dresden

Das E-Bike ist stark im Kommen. Kaum ein anderer Bereich des Fahrradfahrens befindet sich in einer solch starken Wachstumsphase wie Elektroräder. Unter diesem Aspekt findet 2020 die 10. E-Bike-Days in Dresden statt. Vom 17.-19. Januar werden hier allerhand Neuheiten von Experten aus verschiedenen Fachrichtungen präsentiert. Besucher dürfen sich auf brandneue Modelle der Saison freuen und bekommen erste Einblicke in aktuelle Innovationen, die das Rad neu zu erfinden versprechen. Diesmal erstmalig mit dabei: Ein Indoor-Testparcours, mit dem Interessierte die Chance bekommen, verschiedene E-Bikes Probe zu fahren.

Wenn Du mehr über das Programm wissen oder Dir anschauen möchtest, welche Aussteller vor Ort sein werden, dann schaue hier auf der Website der E-Bike-Days in Dresden vorbei.

VELOBerlin

Vom 18.-19. April können Besucher am ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin auf der Publikumsleitmesse 2020 komplett in die Welt des Fahrrads eintauchen. Mit rund 300 Ausstellern, 500 Marken sowie über 20 Radrennen und Workshops zum Mitmachen ist ein vielseitiges Programm garantiert. Bei den circa 20.000 Besuchern jedes Jahr trifft hier jeder Fahrradfan auf Gleichgesinnte. Zu den Events, die auf dem Programm stehen, gehören unter anderem Workshops zu Reparaturen am Rad und zum richtigen Aufsatteln, BMX Shows, Preisverleihungen, Vorträgen von Branchenexperten und vieles mehr. Pünktlich zum Start der Saison können sich Besucher hier einen Überblick aller kommenden Trends verschaffen.

Schau Dir das gesamte Programm der VeloBerlin hier an.

DEW21

Das DEW21 – E-Bike Festival in Dortmund ist Europas größtes E-Bike Event. Vom 3.-5. April 2020 können Besucher zum fünften Mal die gesamte Bandbreite der Welt der Pedelecs und S-Pedelecs erleben. Hierbei steht im Vordergrund, möglichst viele Dinge selbst auszuprobieren: Es gibt rund 1.500 kostenlose Testräder zu verleihen, zudem wird die SHIMANO Test-Area zum „aktiven Test-Zentrum“ des Festivals ausgebaut. Dennoch gibt es auch genügend Möglichkeiten, sich hinzusetzen und von einem vielfältigen Bühnenprogramm unterhalten zu lassen. Es finden spannende Diskussionsrunden und Workshops statt.

Du möchtest mehr über das ausgiebige Programm des größten E-Bike Festivals Europas erfahren? Dann schau hier auf der Website des DEW21 vorbei!

Eschborn-Frankfurt

Seit 1962 findet das Straßenradrennen Eschborn-Frankfurt nun schon jährlich am 1. Mai statt. Mittlerweile gehört es zu den wichtigsten deutschen Eintagesrennen. Im Rahmen des Radklassikers findet die große Sport- und Freizeitmesse an zwei Tagenn vom 30. April bis zum 1. Mai statt. Über 80 Aussteller nutzen die Chance, um neue Produkte rund um die Themen Sport und Gesundheit zu präsentieren. Zudem gibt es Live-Musik, Interviews, spaßige Spiele für die Kids und leckeres Essen. Im Anschluss des Rennens findet auch die Siegerehrung direkt auf dem Opernplatz statt. Besucher werden nicht also nicht nur unterhalten – es darf auch mitgefiebert werden!

Wenn du mehr über das Programm und die Geschichte des Radklassikers Frankfurt-Eschborn wissen möchtest, dann schau einfach hier auf der offiziellen Website vorbei.

Radmesse Emsland

Die Radmesse Emsland ist ein echter Alleskönner: Vom 15.-16 Februar ist hier aus jeder Sparte der Radbranche etwas dabei. Aus allen Bereichen werden Neuigkeiten und Innovationen zur Schau gestellt. Selbst Reiseanbieter aus der gesamten Republik sowie dem angrenzenden Ausland präsentieren Reiseziele, die man mit dem Rad ansteuern kann. Hier findet jeder Antwortsuchende professionelle Beratung von Herstellern und Händlern.

Wenn Du die Radmesse Emsland besuchen möchtest, kannst Du dir hier auf der offiziellen Website alle nötigen Infos holen!

Rad Hamburg

Auf der Rad Hamburg können sich Fahrradbegeisterte vom 5.-09. Februar auf einem 650 qm² großen Radparcours austoben und die unterschiedlichsten Rädertypen auf verschiedenen Streckenprofilen austesten. Darüber hinaus sind auch hier zahlreiche Aussteller und Branchenexperten anzutreffen, die Interessierte mit guten Beratung zu versorgen wissen. Wer also neue Ziele und atemberaubende Strecken für seine nächste Radreise sucht, wird hier auf jeden Fall fündig.

Weitere Infos zur Rad Hamburg kannst Du dir hier anschauen.

Fahrrad Essen

Die Bilanz spricht für sich selbst: Jeder zweite der insgesamt 83.000 Besucher kaufte etwas auf der vergangenen Fahrrad Essen. Vom 27.02.-01.03. hast Du auch dieses Jahr wieder die Chance zuzuschlagen! Der Schwerpunkt liegt auf E-Bikes und Urban Biking, und dennoch ist hier jeder Fahrradbegeisterte herzlich willkommen. Das umfangreiche Rahmenprogramm hat jedem etwas zu bieten, dieses Jahr diskutieren Experten unter anderem Themen wie den neuen Radschnellweg RS1.

Was die Fahrrad Essen noch so zu bieten hat, kannst Du hier auf der offiziellen Website nachlesen.

Osnabrücker Fahrradmesse

Die Osnabrücker Fahrradmesse hat es sich zur Aufgabe gemacht, Neuheiten, Trends und Visionen in den Vordergrund zu stellen. Und so treffen sich auch am 01. März 2020 rund 70 Aussteller und bieten das Beste an, was die Fahrradwelt aktuell zu bieten hat. Abgerundet wird das Event durch die abwechslungsreiche Outdoorstrecke, auf der verschiedene Modelle getestet werden können, sowie der Foodtruck-Meile und der Cafeteria.

Weitere Infos zur Onsabrücker Fahrradmesse findest du hier

Wo du blanket 2020 überall findest

Und da sich Radfahrer auch 2020 auf so einige Abenteuer gefasst machen können, bleibt es weiterhin wichtig, mit dem richtigen Versicherungsschutz für seinen geliebten Drahtesel vorgesorgt zu haben. blanket gibt dir diese Chance: Ganz ohne Papierkram kannst Du dein Fahrrad per App versichern – und das bereits ab einem Zeitraum von nur einem Monat! Perfekt, um dein Fahrrad oder E-Bike ganz situativ und flexibel zu schützen. Und das ohne lange Vertragslaufzeiten und lästigen Fristen.

Wenn du mehr über blanket erfahren willst, kannst Du dir unsere Vorträge 2020 auf der Frankfurt Velo, Eurobike und der CMT Urlaubsmesse live anhören! Weitere Termine werden folgen.

(Quelle Fotos: Stefan Haehnel)