Reiseversicherungen im Vergleich

Reise-versicherungen im Vergleich

Bei Covomo finden Sie die größte Reise-Tarifauswahl im deutschen Netz. Vergleichen Sie alle Versicherungen fürs Ausland. Hier finden Sie sicher den richtigen Tarif für Ihre Reise!

Jetzt vergleichen
Mehr erfahren

Rundum zufriedene Kunden. Warum Covomo unschlagbar gut ist.

ssl-LOGO

Höchste Datensicherheit dank modernster SSL-Verschlüsselung.

100%

Unabhängig von Versicherungskonzernen.

Wir sind die größte Tarifdatenbank im gesamten deutschen Netz.

KOMPLETTE TRANSPARENZ UND BESTER KUNDENSERVICE

Wir spielen mit offenen Karten – anders als die meisten „Vergleichs“-Portale favorisieren wir nicht bestimmte Anbieter und stellen einen genauen Vergleich von Versicherungsleistungen bereit. Gerne beraten wir Sie auch in Sonderfällen per E-Mail, am Telefon oder im Live-Chat. Das kommt bei unseren Kunden an.

Telefon: 069 900 219 219

Benutzen Sie gerne unseren Live-Chat

IN 3 SCHRITTEN ZUR PASSENDEN REISEVERSICHERUNG

1. Wählen Sie das richtige Versicherungsprodukt aus und vergleichen Sie die Tarife hinsichtlich Preis und Leistung.

2. Wählen Sie den passenden Tarif aus, geben Sie Ihre Daten und eine korrekte Mailadresse ein. Wir können Ihre Anfrage jetzt bearbeiten.

3. Die Versicherungspolice wird Ihnen digital per Mail zugesandt. Sie sind nun für Ihre Reise bestens versichert!

DIE WICHTIGSTEN REISEVERSICHERUNGEN IN KÜRZE

DIE WICHTIGSTEN REISE-VERSICHERUNGEN IN KÜRZE

DIE REISE­RÜCKTRITTS­VERSICHERUNG

Die Reiserücktrittsversicherung sichert Sie auf Reisen gegen ein hohes Risiko ab: Sollten Sie Ihre Reise doch nicht antreten können, verlieren Sie eine Menge Geld. Bei der Stornierung werden teilweise immense Gebühren erhoben, auch eine Umbuchung kann teuer werden. Die Reiserücktrittsversicherung sichert Sie gegen solche Kosten ab und versichert einen begründeten Rücktritt von der bereits gebuchten Reise.

DIE REISEABBRUCH­VERSICHERUNG

Ähnlich wie die Reiserücktrittsversicherung, deckt die Reiseabbruchversicherung wie der Name bereits sagt den Abbruch einer Reise ab. Der Unterschied besteht darin, dass die Reiserücktrittsversicherung einen Rücktritt VOR Reiseantritt versichert. Die Reiseabbruchversicherung gilt erst NACH Reiseantritt. Sollten Sie also aus einem versicherten Grund während der Reise Ihren Urlaub beenden müssen, so kommt diese Versicherungen für entsprechende Kosten auf.

DIE AUSLANDS­KRANKENVERSICHERUNG

Die Auslandskrankenversicherung ist die wohl wichtigste Versicherung für Reisende. Niemand sollte ohne umfangreiche Auslandskrankenversicherung ins Ausland gehen. Sie schützt alle Reisenden vor Gesundheitskosten. Sollten Sie im Ausland behandelt werden müssen, operiert werden oder dafür zurück nach Deutschland transportiert werden, können Sie auf die Auslandskrankenversicherung zählen.

DIE GEPÄCKVERSICHERUNG

Beim Verlust des Gepäcks hat man nicht nur viel Ärger und Aufwand, sondern auch hohe Kosten. Wer mit hochwertigem Smartphone, Laptop oder Kamera fliegt, sollte sich überlegen diese auch entsprechend zu versichern. Sollten Sie mit teureren Gegenständen als im Standardurlaub unterwegs sein, lohnt sich ein Abschluss. Sichern Sie Verlust, Diebstahl und Schäden mit einer Gepäckversicherung ab.

DIE REISE­HAFTPFLICHT­VERSICHERUNG

Die Haftpflichtversicherung gehört in Deutschland zu den wichtigsten Versicherungen überhaupt. Was im Inland wichtig ist, sollte natürlich auch im Ausland nicht fehlen. Prüfen Sie daher, ob Ihre Haftpflichtversicherung Sie auch im Ausland ausreichend schützt. Sollte das nicht der Fall sein, empfehlen wir den Abschluss einer Reisehaftpflichtversicherung.

DIE REISE­UNFALL­VERSICHERUNG

Eine Unfallversicherung im Ausland lohnt sich besonders bei Abenteuer- und Sportreisen. Wenn Sie bei Ihrer Reise ein erhöhtes Risiko eines Unfalls haben sollten, empfiehlt sich der Abschluss einer Reiseunfallversicherung. Durch diese erhalten Sie nach einem Unfall Unterstützungsleistungen.

Zum Vergleich

100% ZUFRIEDENE KUNDEN UND TOP-BEWERTUNGEN:

4,7 VON 5 STERNEN

Durch unabhängige Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte bei shopauskunft.de für sehr gut befunden.

REISEVERSICHERUNGEN ZUM ORIGINALPREIS VERGLEICHEN

Viele Reiseportale wie Expedia, Opodo oder fluege.de bieten Versicherungen entweder überteuert oder sehr günstig mit kundenunfreundlichen Bedingungen an. Bei Reiseversicherungen lohnt sich ein Vergleich mindestens genauso wie bei Flügen und Hotels. Was nach der Buchung passiert und ob die Reiseversicherung im Schadensfall auch tatsächlich leistet, das scheint vielen Buchungsportalen egal zu sein – zumindest macht es den Eindruck, wenn man sich die Versicherungsangebote auf Buchungsportalen genauer anschaut. Ein schneller Vergleich mit Covomo spart Ihnen viel Geld und gibt Ihnen mehr Sicherheit – vor, während und nach der Reise:

DIE ABZOCKMASCHE DER ONLINE-REISEPORTALE:

Reiserücktrittsversicherungen doppelt so teuer wie vergleichbare Angebote

x Reiseportale haben spezielle Tarife mit schlechterem Leistungsumfang ausgehandelt

x Tarife fast immer mit kundenunfreundlichen Selbstbehaltsregelungen und Deckelung von Höchstsummen

x Aufdringliche und z.T. sogar rechtswidrige Platzierung von Versicherungen

x Verkauf von unnötigen Versicherungen

Jetzt Vergleichen

HÄUFIGE FRAGEN ZU REISE­VERSICHERUNGEN

Sollte Ihre Frage nicht beantwortet werden, fragen Sie gerne in unserem Live-Chat nach oder rufen Sie uns an!.

Generelle Fragen zu Reiseversicherungen

Die Reiseversicherungen umfassen ein breites Angebot individueller Versicherungen.Die beliebteste ist die Reiserücktrittsversicherung, welche Sie vor Reiseantritt schützt. Sollten Sie beispielsweise erkranken und die Reise nicht antreten können, übernimmt diese Police die Kosten nicht in Anspruch genommener Leistungen. Hierbei sind vor allem die Stornierungskosten zu beachten.

Innerhalb eines Kombitarifs wird dabei oftmals auch eine Reisabbruchversicherung angeboten, welche die Kosten ausbleibender Reiseleistungen im Krankheitsfall während Ihrer Reise übernehmen.

Eine Auslandskrankenversicherung ist ebenfalls jedem Reisendem zu empfehlen. Die private Krankenversicherung übernimmt nur teilweise die Kosten ärztlicher Behandlungen innerhalb Europas. Weltweit ist auf jedenfall eine Auslandskrankenversicherung zu empfehlen.

Sollten Sie teures Gepäck mit sich führen, ist zudem eine Reisegepäckversicherung in Betracht zu ziehen. Wollen Sie auf eine Sport bzw. Abenteuerreise aufbrechen, sollten Sie über eine Reiseunfallversicherung nachdenken. Bei Reisen mit Kindern ist vor allem eine Reisehaftpflichtversicherung zu empfehlen.

Im Ernstfall sollten Sie sich zunächst um die eigene Behandlung kümmern. Rufen Sie den Notdienst des Reiselandes an und erbitten um Hilfe. Bei Sachschäden kann dieser Punkt ausgelassen werden.

Anschließend sollten Sie schnellstmöglich Ihre Versicherung durch einen Anruf auf den neuesten Stand bringen. Diese wird sich um Sie kümmern, beispielsweise einen Krankenrücktransport organisieren, die Verlegung in ein anderes Krankenhaus ermöglichen oder für Sie auch einen Dolmetscher engagieren.

Hierfür stellen Ihnen die meisten Versicherer einen kostenlosen Assistance Service zur Verfügung, welcher rund um die Uhr erreichbar ist.

Weitere Informationen zum Schadensfall und dessen Abwicklung finden Sie hier.

Bei einem Einzelvertrag ist immer nur eine Reise versichert. Die maximal versicherte Dauer dieser Reise variiert je nach Vertragsart und Versicherer. Sie können Diese jedoch immer in unserem Tarifvergleich einsehen.

Bei einem Jahresvertrag sind in der Regel alle Reisen innerhalb eines Jahres bis zu einer maximalen Reisedauer von 42 Tagen versichert. Die Reisedauer variiert auch hier je nach Vertragsart und Versicherer. Der Vertrag verlängert sich jährlich und der Versicherungsbeginn ist in der Regel der nächste Werktag.

Die Prämie beim Jahresvertrag ist zwar höher als die bei einem Einzelvertrag, auf mehrere Reisen rechnet sich das Angebot allerdings schnell, insofern man die maximale Reisezeit nicht überschreitet.

Weitere Informationen zur Vertragsdauer, der Vertragsverlängerung und den Kündigungsfristen finden Sie hier.

Nein, Sie können keine Reiseversicherung bei Covomo ohne Wohnsitz in Deutschland abschließen, weil die meisten Versicherer aus rechtlichen Gründen keinen Wohnsitz außerhalb Deutschlands akzeptieren.

Sie können allerdings aus dem Ausland eine Versicherung bei uns abschließen, jedoch müssen Sie einen deutschen Wohnsitz vorweisen können.

Bei ausländischen Gästen, welche nach Deutschland reisen und Sie besuchen möchten, müssen Sie ebenfalls die Incoming Police für Ihre Gäste abschließen.

Hier finden Sie weitere Informationen.

Ja, die gibt es. Besucher aus dem Ausland können sich über Covomo für ihren Deutschland Aufenthalt versichern. Möglich dabei ist der Abschluss einer Reisekranken-, Reiseunfall– und Reisehaftpflichtversicherung. Gäste, die aus dem nicht-europäischen Ausland kommen und ein Visum benötigen, besteht in der Regel auch die Pflicht eine Auslandskrankenversicherung nachweislich abzuschließen. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes.

Ja, es gibt spezielle Tarife für (junge) Leute, die längere Zeit im Ausland verbringen möchten. Diese beinhalten die gleichen guten Leistungsinhalte wie normale Tarife, sind aber in der Regel günstiger.

Es gibt sowohl Reisekranken-Tarife für Studenten, Aupairs und Work-and-Traveller. Außerdem sollten diejenigen, die als Aupair oder Work-and-Traveller auch eine Reiseunfall– und Reisehaftpflichtversicherung abschließen. Auch hierfür gibt es spezielle Angebote zu besonders günstigen Konditionen, meistens werden diese beiden Versicherungstypen in Kombipaketen angeboten.

Bei allen Reiseversicherungen hat man die Wahl zwischen Tarifen mit und ohne Selbstbehalt. Tarife mit einer Selbstbeteiligung verlangen logischerweise im Schadensfall einen Eigenanteil vom Versicherungsnehmer. Tarife mit Selbstbehalt sind günstiger. Da der preisliche Unterschied in der Regel sehr gering ist – wir sprechen hier von einer Summe von circa 5 Euro – der Eigenanteil im Schadensfall aber meist 20 % des Schadens, mindestens aber 100 Euro beträgt, raten wir von Produkten mit Selbstbehalt dringendst ab.
Für einen „standard“-Strandurlaub empfehlen wir in jedem Fall den Abschluss einer Reisekrankenversicherung. Es sei denn, Sie reisen an den Deutschen Teil der Nord- oder Ostsee. Sobald Sie Deutschland verlassen – wenn auch „nur“ innerhalb der EU – sollten Sie über eine Auslandskrankenversicherung verfügen!
Planen Sie einen  Winterurlaub, dann sollten Sie sich in jedem Fall die Wintersportversicherung abschließen. Dabei handelt es sich um ein Versicherungspaket bestehend aus einer Reisekranken-, Reisehaftpflicht-, Reiseunfall- und einer Rechtsschutzversicherung. Dazu kommt noch ein Geräteschutz für die Ski- und/oder Snowboardausrüstung. Der Schutz ist weltweit 42 Tage gültig.

Auch für den nächsten Wochenend- oder Städtetrip sollte Ihre Gesundheit abgesichert sein. Denn auch wenn es nur eine kurze Reise ist, verletzen oder krank werden kann man immer. Und ohne einen Auslandsschutz kann das schnell immens teuer werden.

Am praktischsten sind bei Auslandskrankenversicherungen Jahrestarife. Dabei ist man auf allen Reisen, die man innerhalb des Versicherungsjahres unternimmt, versichert. Zudem ist ein Jahrestarif in der Regel günstiger als Einzelreiseverträge. Nicht möglich ist der Jahrestarif für Langzeitaufenthalte.

zu den erklärvideos