Versicherungs­produkte für Tiere

Mit Covomo finden Sie einen unabhängigen Versicherungs­vergleich für die wichtigsten Tarife in der Tierwelt. Finden Sie immer den besten Tarif, egal ob Tierhalterhaftpflicht-, Kranken- oder OP-Versicherung.

JETZT VERGLEICHEN
Mehr erfahren

Versicherungs­produkte für Tiere

Mit Covomo finden Sie immer den besten Tarif, egal ob Tierhalterhaftpflicht-, Kranken- oder OP-Versicherung.

JETZT VERGLEICHEN!

Rundum zufriedene Kunden. Warum Covomo unschlagbar gut ist.

ssl-LOGO

Höchste Datensicherheit dank modernster SSL-Verschlüsselung.

100%

Unabhängig von Versicherungskonzernen.

Wir sind die größte Tarifdatenbank im gesamten deutschen Netz.

SCHÜTZEN SIE SICH VOR HOHEN KOSTEN:

Die zwei größten Kostenrisiken, die auf Tierhalter zukommen können, sind Kosten durch eine Erkrankung des Vierbeiners und Kosten durch die Haftungspflicht an Dritten. Die Kosten können hierbei immens sein, der richtige Schutz ist hier deshalb besonders wichtig. Für Hunde ist eine solche Versicherung in den meisten Bundesländern sogar Pflicht.

Auch durch eine Erkrankung Ihres Tieres entstehen Kosten in Höhe von mehreren Hundert Euro. Behandlungen beim Tierarzt können sehr teuer werden und besonders Operationen kosten mehr, als sich die meisten Tierhalter vorstellen können und wollen.

AUF DIESE VERSICHERUNGEN KOMMT ES AN:

Tierhalter-Haftpflicht: Kommt eine Person oder fremdes Eigentum durch Ihr Tier zu Schaden oder wird verletzt, werden die entstanden Kosten an Dritten ersetzt. In einigen Bundesländern ist die Haftpflichtversicherung für Hunde eine Pflichtversicherung.

 Krankenversicherung: Analog zur Krankenversicherungen für Menschen übernimmt diese Versicherung Gesundheitskosten für Ihren Vierbeiner.

OP-VersicherungEs gibt auch die Möglichkeit nur die OP-Kosten zu versichern, also eine günstigere Alternative, die nur die OP-Kosten Ihrer Vierbeiner übernimmt.

SCHÜTZEN SIE SICH VOR HOHEN KOSTEN:

Die zwei größten Kostenrisiken sind Kosten durch eine Erkrankung des Vierbeiners und Kosten durch die Haftungspflicht an Dritten. Der richtige Schutz ist hier deshalb besonders wichtig. Für Hunde ist eine solche Versicherung in den meisten Bundesländern sogar Pflicht.

Auch eine Erkrankung Ihres Tieres und dadurch resultierende Behandlungen, sowie Operationen, können sehr teuer werden.

JETZT VERGLEICHEN
JETZT VERGLEICHEN!

KOMPLETTE TRANSPARENZ UND BESTER KUNDENSERVICE

Wir spielen mit offenen Karten – anders als die meisten „Vergleichs“-Portale favorisieren wir nicht bestimmte Anbieter und stellen einen genauen Vergleich von Versicherungsleistungen bereit. Gerne beraten wir Sie auch in Sonderfällen per E-Mail, am Telefon oder im Live-Chat. Das kommt bei unseren Kunden an.

Telefon: 069 900 219 219

Benutzen Sie gerne unseren Live-Chat

IN 3 SCHRITTEN ZUR RICHTIGEN TIERVERSICHERUNG

globe-900-px-transparent

1. Wählen Sie das richtige Versicherungsprodukt aus und vergleichen Sie die Tarife hinsichtlich Preis und Leistung.

2. Wählen Sie den passenden Tarif aus, geben Sie Ihre Daten und eine korrekte Mailadresse ein. Wir können Ihre Anfrage jetzt bearbeiten.

3. Die Versicherungspolice wird Ihnen digital per Mail zugesandt. Ihr Vierbeiner ist nun bestens versichert!

DIE WICHTIGSTEN TIERVERSICHERUNGEN IN KÜRZE

DIE HAFTPFLICHT­VERSICHERUNG FÜR HUNDE UND PFERDE

In den meisten Bundesländern Deutschlands ist es mittlerweile Pflicht für seine Hunde eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Manchmal gilt dies jedoch nur für eine wenige Rassen. Ein Schutz für Pferde ist zwar nicht verpflichtend, jedoch ist er sehr empfehlenswert.

Die Tierhalterhaftpflichtversicherug schützt vor drei möglichen Kostenquellen: Personenschäden, Sachschäden und finanzielle Schäden. Im Wesentlichen wirkt sie also wie eine Haftpflichtversicherung für Privatpersonen, nur, dass die abgesicherten Schäden durch Ihren Vierbeiner entstehen.

DIE KRANKEN­VERSICHERUNG FÜR HUNDE, KATZEN & PFERDE

Gesundheitskosten für Vierbeiner werden häufig von Tierbesitzern deutlich unterschätzt. Die Behandlung durch einen Tierarzt kann Sie teuer zu stehen kommen, auch für routinemäßige Untersuchungen und kleinere Behandlungen fallen meistens Kosten von mehreren Hundert Euro an. Besonders teuer wird es jedoch bei Operationen. Aber auch hierfür gibt es eine entsprechende Versicherung.

Richtig teuer können Kosten für eine Operation werden. Sichern Sie sich und Ihren Hund, Katze oder Pferd jetzt ab, um die beste Gesundheitsversorgung zu haben.

DIE OP-VERSICHERUNG FÜR HUND, KATZEN & PFERDE

Ein besonderes Kostenrisiko für Tierbesitzer ist eine notwendige Operation des Haustiers. Falls eine Operation nötig wird, kommen sehr hohe Kosten auf den Besitzer zu. Mehrere Hundert bis Tausend Euro sind keine Seltenheit.

Um sich dagegen abzusichern, gibt es diese günstigere Alternative zur Krankenversicherung, die Ihren Hund, Katze oder Pferd gegen Operationskosten versichert. So können Sie sichergehen, dass unabhängig von Ihrer finanziellen Lage, Ihr Haustier die beste Versorgung erhalten kann.

JETZT VERGLEICHEN
JETZT VERGLEICHEN!

100% ZUFRIEDENE KUNDEN UND TOP-BEWERTUNGEN:

4,7 VON 5 STERNEN

Durch unabhängige Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte bei shopauskunft.de für sehr gut befunden.

HÄUFIGE FRAGEN ZU TIER­VERSICHERUNGEN

Sollte Ihre Frage nicht beantwortet werden, fragen Sie gerne in unserem Live-Chat nach oder rufen Sie uns an!

Generelle Fragen zu Tierversicherungen

Aus zwei wichtigen Gründen sollte man eine Tierversicherung abschließen. Zum einen wegen einer möglichen Erkrankung des Haustiers, die meistens mit hohen Kosten für Medikamente, Behandlungen oder OPs verbunden ist. Zum anderen wegen den Schadensersatzansprüchen Dritter gegen den Tierhalter selbst. Richtet Ihr Haustier einen Schaden an, so ist kein anderer als der Tierhalter verantwortlich und muss für den Schaden aufkommen.

Dies hängt davon ab welches Tier Sie versichern wollen und für welche Versicherungsart Sie sich entscheiden. Für die Hundehaftpflichtversicherung liegen die Preise zum Beispiel in einem Rahmen von 49 Euro jährlich bis zu etwa 160 Euro jährlich. Für die Pferdehaftpflicht sollte man mit etwa 150 Euro jährlich rechnen. Die Kosten für eine Krankenversicherung für eine europäische Hauskatze beginnt bereits ab einem Beitrag von 166 Euro pro Jahr.

Die Tierversicherung ist eine Versicherung für Tierhalter, welche ihnen im Schadensfall die Kostenübernahme garantiert. Wenn also Ihr Haustier erkrankt und dabei in die Klink muss und bestimmte Medikamente erhält, entstehen für Sie als Tierhalter sehr hohe Kosten. Wenn Ihr Haustier einen Schaden an Dritten oder dem Eigentum Dritter anrichtet, entstehen ebenfalls hohe Kosten für die Sie als Tierhalter verantwortlich sind für die Sie gegebenenfalls selbst aufkommen müssen – das kann teuer werden. Durch den Kostenschutz, welchen die Tierversicherung anbietet, bleiben Ihnen diese Kosten erspart. Darüber hinaus gibt es die Tier-OP-Versicherung als günstige Alternative zur Tierkrankenversicherung. Diese übernimmt nur die Kosten, die bei einer Operation des geliebten Vierbeiners entstehen.

Nein, denn weder private Haftpflichtversicherungen noch private/gesetzliche Krankenversicherungen sichern Haustiere ab. Für Sie müssen immer separate Verträge abgeschlossen werden. Nur mit einer eigenen Police für Ihren Vierbeiner werden auch tatsächlich Kosten übernommen.