Die Pferdekranken-versicherung

Die Gesundheit Ihres Pferdes sollte genau wie Ihre gut versichert sein. Um dabei die richtige Wahl zu treffen, vergleichen Sie Leistungen und Preise der unterschiedlichen Anbieter!

Jetzt Vergleichen
Mehr erfahren

Die Pferdekranken-versicherung

Vergleichen und finden Sie die perfekte Krankenversicherung für Ihr Pferd!

JETZT VERGLEICHEN!

Rundum zufriedene Kunden. Warum Covomo unschlagbar gut ist.

ssl-LOGO

Höchste Datensicherheit dank modernster SSL-Verschlüsselung.

100%

Unabhängig von Versicherungskonzernen.

Wir sind die größte Tarifdatenbank im gesamten deutschen Netz.

MIT DER PFERDEKRANKEN-VERSICHERUNG KEINE ANGST VOR TIERARZTKOSTEN

Eine Erkrankung oder gar Unfall Ihres Pferdes kann schnell zur großen finanziellen Belastung werden. Nicht selten stehen Halter vor der Frage, ob sie sich die notwendige Behandlung überhaupt leisten können. Um nicht in eine solche Situation zu geraten, schließen Sie jetzt eine Krankenversicherung für Ihr Pferd ab und ermöglichen Sie ihm im Bedarfsfall die bestmögliche Behandlung ohne Zusatzkosten.

DAS DECKEN DIE TARIFE AB

Ambulant und stationär: Egal ob Tierarztbesuch oder Klinikaufenthalt – der Versicherer trägt die entstandenen Kosten.

 Freie Tierklinik- und Tierarztwahl: Die meisten Versicherer gewähren Ihnen Entscheidungsfreiheit bei der Wahl des Veterinärs und der Klinik.

 OP, Vor- und Nachbehandlung: Sowohl krankheits- als auch unfallbedingte Operationen sind samt Vor- und Nachbehandlung sowie Voll- oder Teilnarkose abgedeckt.

zu den tarifen

WARUM EINE PFERDEKRANKENVERSICHERUNG SINN MACHT

Es passiert schneller als man denkt: Beim Ausritt knickst das Pferd um und schon ist ein Tierarztbesuch unumgänglich. Im schlimmsten Fall muss der Veterinär sogar bei Ihnen vorbeikommen, was zusätzliche Fahrtkosten bedeutet. Auch alle sonstigen Behandlungsschritte werden einzeln – je nach Tierarzt/-klinik nach dem 1-, 2- oder 3-fachen GOT-Satz – abgerechnet. Hinzu kommen noch 19 Prozent Mehrwertsteuer. Wer in so einem Fall keine Krankenversicherung für das Pferd abgeschlossen hat, erlebt nicht selten eine kostspielige Überraschung.

WARUM EINE PFERDE-KRANKEN-VERSICHERUNG SINN MACHT

Es passiert schneller als man denkt: Beim Ausritt knickst das Pferd um und schon ist ein Tierarztbesuch unumgänglich. Wer dabei keine Krankenversicherung für das Pferd abgeschlossen hat, erlebt nicht selten eine kostspielige Überraschung.

KOMPLETTE TRANSPARENZ UND BESTER KUNDENSERVICE

Wir spielen mit offenen Karten – anders als die meisten „Vergleichs“-Portale favorisieren wir nicht bestimmte Anbieter und stellen einen genauen Vergleich von Versicherungsleistungen bereit. Gerne beraten wir Sie auch in Sonderfällen per E-Mail, am Telefon oder im Live-Chat. Das kommt bei unseren Kunden an.

Telefon: 069 900 219 219

Benutzen Sie gerne unseren Live-Chat

IN 3 SCHRITTEN ZUR RICHTIGEN VERSICHERUNG

1. Wählen Sie zwischen den Versicherungen aus und vergleichen Sie die Tarife hinsichtlich Preis und Leistung.

2. Wählen Sie den passenden Tarif aus, geben Sie Ihre Daten und eine korrekte Mail-adresse ein. Wir können Ihre Anfrage jetzt bearbeiten.

3. Die Versicherungspolice wird Ihnen digital per Mail zugesandt. Ihr Pferd ist nun bestens versichert!

FOLGENDE PFERDEKRANKENVERSICHERUNGEN KÖNNEN SIE VERGLEICHEN:

DIE PFERDEKRANKENVERSICHERUNG IN KÜRZE

Als einziger Anbieter von Pferde-Krankenversicherungen bietet Uelzener Tarife in drei Variationen und das jeweils bis und ab 12 Jahre an.

Der günstigste ist dabei der Tarif „Krankenversicherung Premium Plus bis 12 Jahre (mit SB 500)“. Dieser kostet monatlich bei einer einjährigen Laufzeit knapp 138 Euro, bei längeren Vertragslaufzeiten wird es günstiger. Allerdings wird hier ein Selbstbehalt von 500 Euro pro Versicherungsjahr erhoben. Ansonsten entsprechen die Leistungen die der anderen Tarife.

Das beste Preis-Leistungsverhältnis bietet der Tarif „Krankenversicherung Premium Plus bis 12 J. (mit SB 250). Bei diesem Tarif werden 250 Euro Selbstbehaltsanteil jährlich fällig. Die Deckungssumme ist wie bei den anderen Tarifen auch unbegrenzt. Der Tarif kostet bei einer Laufzeit von einem Jahr 168,23 Euro pro Monat und wird bei längerer Laufzeit ebenfalls günstiger.

Der Premium-Tarif nennt sich „Krankenversicherung Premium Plus bis 12 J. (ohne SB) und kostet 216,57 Euro pro Monat (Laufzeit: 1 Jahr), dabei fallen aber keine weiteren Kosten wie Selbstbeteiligungen o. Ä. an. Auch hier ist die Deckungssumme unbegrenzt und es wird bis zum 2-fachen GOT-Satz erstattet.

Jetzt Vergleichen

FOLGENDE PFERDE-KRANKEN-VERSICHERUNGEN KÖNNEN SIE VERGLEICHEN:

Als einziger Anbieter von Pferde-Krankenversicherungen bietet Uelzener Tarife in drei Variationen und das jeweils bis und ab 12 Jahre an.

Der günstigste ist dabei der Tarif „Krankenversicherung Premium Plus bis 12 Jahre (mit SB 500)“. Dieser kostet monatlich bei einer einjährigen Laufzeit knapp 138 Euro, bei längeren Vertragslaufzeiten wird es günstiger. Allerdings wird hier ein Selbstbehalt von 500 Euro pro Versicherungsjahr erhoben. Ansonsten entsprechen die Leistungen die der anderen Tarife.

Das beste Preis-Leistungsverhältnis bietet der Tarif „Krankenversicherung Premium Plus bis 12 J. (mit SB 250). Bei diesem Tarif werden 250 Euro Selbstbehaltsanteil jährlich fällig. Die Deckungssumme ist wie bei den anderen Tarifen auch unbegrenzt.

Der Premium-Tarif nennt sich „Krankenversicherung Premium Plus bis 12 J. (ohne SB) und kostet 216,57 Euro pro Monat (Laufzeit: 1 Jahr), dabei fallen aber keine weiteren Kosten wie Selbstbeteiligungen o. Ä. an.

Jetzt Vergleichen

100% ZUFRIEDENE KUNDEN UND TOP-BEWERTUNGEN:

4,7 VON 5 STERNEN

Durch unabhängige Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte bei shopauskunft.de für sehr gut befunden.

HÄUFIGE FRAGEN ZUR PFERDE­KRANKENVERSICHERUNG

Sollte Ihre Frage nicht beantwortet werden, fragen Sie gerne in unserem Live-Chat nach oder rufen Sie uns an!

Ob Ihr Pferd krankenversichert ist oder nicht, ist ihm egal. Wer im Ernstfall zahlt ist der Halter. Vor allem bei oft kränkelnden Tieren ist eine Pferdekrankenversicherung äußerst empfehlenswert. Aber auch Pferde die kerngesund scheinen, kann eine Krankenversicherung im Bedarfsfall vor hohen Tierarzt- und Krankenhauskosten bewahren.

Die Tarife der Uelzener kosten für Tiere bis 12 Jahre monatlich zwischen 138,83 €und 216,57 € bei einer einjährigen Laufzeit. Bei längeren Laufzeiten (5 oder 10 Jahre) gibt es Rabatte.

Pferde, die älter sind als 12 Jahre zahlen die gleichen Beträge, allerdings kommen hier im Schadensfall nochmal extra 20 Prozent Selbstbeteiligung hinzu.

Die Abkürzung GOT steht für „Gebührenordnung für Tierärzte“ und soll den Verbraucher, also den Tierhalter, vor falschen Abrechnungsmethoden seitens des Veterinärs schütze. In der GOT sind alle möglichen Eingriffe aufgeführt und sie verpflichtet Tierärzte nach den dort gelisteten Beträgen abzurechnen.

Je nach Tierarzt werden die GOT-Sätze 1-fach, 2-fach oder 3-fach abgerechnet, in den Kliniken in der Regel 3-fach.

Ja, die meisten Krankenversicherungen sichern Sie gegen sämtliche Gesundheitskosten ab, dazu zählen auch die Kosten für eine Operation. Die Tarife sind daher fast genauso umfangreich wie eine Krankenversicherung für Menschen. Behandlung und Operation werden übernommen.
Eine OP-Versicherung übernimmt jedoch nie andere Behandlungskosten. Hierdurch werden lediglich die Kosten für notwendige medizinische Eingriffe (Operationen) übernommen.