Die iPhone-Versicherung

Finden Sie den besten Tarif für Ihr Apple iPhone! In unserem unabhängigen Vergleich finden Sie die besten Versicherungen. Wir bieten einen Vergleich der Tarife von der ERGOdirekt, Würzburger Versicherung und ASSONA.

Zum iPhone-Versicherungsvergleich
Mehr erfahren

Die iPhone-Versicherung

Finden Sie den besten Tarif für Ihr Apple iPhone!

JETZT VERGLEICHEN!

shopauskunft logo

Rundum zufriedene Kunden. Warum Covomo unschlagbar gut ist

ssl-LOGO

Höchste Datensicherheit dank modernster SSL-Verschlüsselung

100%

Unabhängig von Versicherungskonzernen

globe-900-px-transparent

Wir sind die größte Tarifdatenbank im gesamten deutschen Netz

SO IST IHR APPLE IPHONE RUNDUM ABGESICHERT

Knapp 800 € kostet das neueste Apple iPhone 7 in der kleinsten Version (32 GB). An einem guten Versicherungsschutz sollte man daher nicht sparen. Man kennt es von Freunden, Bekannten oder hat es selbst bereits erlebt: Einmal nicht achtsam und schon liegt das neue iPhone auf der Straße. Die Folge: Das Display bricht und 3-stellige Reparaturkosten werden fällig – in Extremfällen ist das iPhone sogar irreparabel.

In solchen und anderen Situationen ist man über eine iPhone-Versicherung froh, denn diese übernimmt die Reparaturkosten und kommt für ein Ersatzgerät auf.

DER IPHONE-SCHUTZ:

Display- und Bruchschäden: Reparaturkosten für Displayschäden an Ihrem iPhone werden vom Versicherer übernommen.

 Diebstahl und Raub: Im Falle eines Diebstahls ersetzt der Versicherer Ihr iPhone und übernimmt weitere Kosten z.B. für Fremdtelefonate.

Flüssigkeitsschäden: Wird Ihr iPhone aufgrund eintretender Flüssigkeit zerstört, kommt die Versicherung für den Schaden auf.

✓  Kurzschluss, Blitzeinschlag und BrandHängt Ihr Apple iPhone an der Ladestation und es kommt zu einer Überspannung, erstattet der Versicherer die entstandenen Schadenskosten.

Zu den iPhone Tarifen

Das fragen Sie sich:

Schnell ist es passiert: Das teure iPhone rutscht aus der Hand und knallt mit voller Wucht auf den harten Asphalt oder Fließenboden. Die Folge: Displaybruch. Das sieht nicht nur unschön aus, sondern führt auch früher oder später zu Bedienungsfehlern und im schlimmsten Fall sogar dem Totalschaden Ihres Iphones.

Eine Handyversicherung schützt genau in solch einem Fall vor hohen Reparaturkosten und kommt auch für den Kauf eines Neugerätes auf, falls eine Reparatur nicht mehr in Frage kommt.

Die Apple iPhone und iPad Versicherung übernimmt Sturz- und Bruchschäden, Wasserschäden und Bedienungsfehler bis zur Höhe des Gerätepreises. Die Würzburger Versicherung versichert die Apple-Produkte auch gegen Diebstahl und Raub.

Versicherungsschutz für ein neuwertiges iPhone 7 oder iPad Pro, mit einem Gerätewert zwischen 500 – 999 €, gibt es bereits ab 9,99 € pro Monat im Tarif der ERGOdirekt “Dauer-Garantie”.

Versichert ist das neue iPhone dann gegen Bruchschäden, falls das Handy aus der Hand rutscht, Wasserschäden und Kurzschluss-, Blitzeinschlag-, sowie Brandschäden.

Die angebotenen Tarife der Würzburger, ERGOdirekt und Assona Versicherung verlangen im Schadensfall keine Selbstbeteiligung. Allerdings nimmt die Höhe der Kostenerstattung mit dem Alter des Handys ab.

Im Klartext: Im Schadensfall übernehmen die Versicherer nur einen prozentualen Anteil des Anschaffungspreises, falls sich ihr Apple iPhone oder iPad nicht mehr reparieren lässt.

In der Apple Geschichte war es schon immer so, dass es nur ein bestimmtes Modell in verschiedenen Farben gibt. Alle sind gleich schnell und modern aufgebaut. Der Unterschied im Preis liegt dabei nur in der Speicherplatz Variante des Handys. Je mehr Speicher du haben möchtest, desto tiefer musst du in die eigene Tasche greifen.

Jedes Jahr wird gegen September ein neues iPhone vorgestellt. Im Herbst kommt es kurz darauf auch auf den Markt. Aktuell sind das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus die neuesten Flaggschiffe des Apple Konzerns. Es kostet als Einsteigermodell mit 32 GB 689€. Das mittlere Modell mit 128GB kostet hingegen schon um die 800€. Wer ganz viel Speicherplatz braucht, kann das 256GB große iPhone7  für ca. 950€ erwerben.

Zu unterscheiden ist hierbei zunächst zwischen dem iPhone 7 und dessen größeren Bruder dem iPhone 7 Plus.

Das iPhone 7 hat einen 4,7″ großen Retina HD Display und wiegt 138 Gramm. Durch sein kleineres Gehäuse fällt auch der Akku kleiner aus, sodass die reine Leistungszeit des Mobiltelefons geringfügig kürzer ausfällt als bei seinem größeren Bruder mit einem 5,5″ Retina HD Display. Dafür wiegt das größere Gerät auch 188 Gramm.

Das Plus Modell hat eine leicht bessere Kamera, vor allem für Weitwinkel- und Teleaufnahmen. Ansonsten geben Sie sich nicht viel. Zudem benutzen beide den A10 Fusion Chip mit 64-Bit Architektur, weshalb beide Geräte ungefähr gleich schnell sein sollten.

Als wichtiger Zusatz, auch in Hinsicht auf Versicherungen, ist der Schutz vor Spritzwasser und Staub, welcher nach der IEC Norm 60529 unter IP67 klassifiziert ist.

Beide Geräte gibt es mit jeweils 32GB, 128GB oder 256GB zu kaufen (Preise aufsteigend). Zudem sind beide Geräte in den fünf Farben Rosègold, Gold, Silber, Schwarz und Diamantschwarz erhältlich. Aus dieser Sicht hast du alle Möglichkeiten deinen eigenen Stil auch im Mobiltelefon wieder zu finden.

Sicher ist, dass etwas Neues seitens Apple kommt. Im Gespräch sind wieder mal mindestens zwei neue Geräte, welche gleichzeitig erscheinen sollten. Nur dieses mal handelt es sich bei den Smartphones um äußerliche Neuerungen, welche beispielsweise ein geschwungenes OLED Display betreffen.

Die besten Apple Analysten prophezeien schon jetzt wie das neue iPhone 8 aussehen wird. Da es sich dabei um ein Jubiläumsmodell sind sogar drei statt zwei Modelle im Gespräch.

Selbstverständlich wird es nochmals schneller, leistungsfähiger und vollständiger als alle Vorgänger, dennoch wird die Veröffentlichung stets mit großem Maße verfolgt.

Das iPhone 8 kommt wahrscheinlich im Herbst 2017 auf den Markt. Mehr Infos findest du hier.

Das sind die häufigsten Schäden am Apple iPhone:

0%
Displaybruch
0%
Bedienungsfehler
0%
Wasserschäden
0%
Diebstahl

Ab wann lohnt sich eine Iphone Versicherung?

0
Display Reparatur mittels Drittanbieter
0
für 2 Jahre Covomo Vollversicherung
0
Kosten AppleCare+ bei Displayschaden

Wie Du sehen kannst, ist die einmalige Reparatur des Displays teurer als eine zwei jährige Handyversicherung abzuschließen. Nur bei älteren Iphones sind die Kosten eines Austauschs des Display geringer.

Solltest Du dich allerdings für ein neues iPhone 7 entscheiden, dann ist eine Versicherung absolut empfehlenswert. Hierbei kannst du dich zwischen den Tarifen, welche wir anbieten, und dem normalen AppleCare+ Paket entscheiden. Alle Tarife haben eine Laufzeit von mindestens 24 Monaten.

Auf dem ersten Blick erscheint AppleCare+ als die günstigere Alternative. Jedoch zahlt man als Grundpreis 149€ und bei einem Displayschaden nochmals 29€ extra. Bei anderen Schäden zahlt man 99€ drauf, jedes mal.

Daher empfehlen wir Dir einen Tarif unserer Versicherer, bei denen Du einmalig die Prämie zahlen musst, und anschließend volle Unterstützung genießen kannst.

WARUM EINE IPHONE- ODER IPAD-VERSICHERUNG SINN MACHT

Fällt Ihnen Ihr Apple iPhone 5, 6 oder 7 auf den Boden, müssen Sie ohne eine iPhone Versicherung für den Schaden aus eigener Tasche aufkommen. Die Reparaturkosten für einen professionellen Displaywechsel belaufen sich dann bspw. bei dem neuen iPhone 7 auf saftige 200 bis 250 €.  Sollte beim iPhone oder iPad nach dem Sturz mehr zu reparieren sein, muss ein neues Gerät her.

In solch einem Fall ist man froh eine iPhone Versicherung abgeschlossen zu haben, da diese die Reparaturkosten im Schadensfall übernimmt. Sollte das neue iPhone nicht mehr zu reparieren sein, kommt der Versicherer auch für die Kosten eines neuen Gerätes auf.

Jetzt iPhone-Tarif finden!

WARUM EINE IPHONE- ODER IPAD-VERSICHERUNG SINN MACHT

Fällt Ihnen Ihr Apple iPhone 5, 6 oder 7 auf den Boden, müssen Sie ohne eine iPhone Versicherung für den Schaden aus eigener Tasche aufkommen. Die Reparaturkosten für einen professionellen Displaywechsel belaufen sich dann, bspw. bei dem neuen iPhone 7, auf saftige 200 bis 250 €.  In solch einem Fall ist man froh eine iPhone Versicherung abgeschlossen zu haben, da diese die Reparaturkosten im Schadensfall übernimmt.

Jetzt iPhone-Tarif finden!

KOMPLETTE TRANSPARENZ UND BESTER KUNDENSERVICE

Wir spielen mit offenen Karten – anders als die meisten “Vergleichs”-Portale favorisieren wir nicht bestimmte Anbieter und stellen einen genauen Vergleich von Versicherungsleistungen bereit. Gerne beraten wir Sie auch in Sonderfällen per E-Mail, am Telefon oder im Live-Chat. Das kommt bei unseren Kunden an.

Telefon: 069 900 219 219

Benutzen Sie gerne unseren Live-Chat

IN 3 SCHRITTEN ZUR IPHONE- ODER IPADVERSICHERUNG

globe-900-px-transparent

1. Geben Sie den Kaufpreis Ihres iPhones in unseren Vergleichsrechner ein und vergleichen Sie die Tarife hinsichtlich Preis und Leistung.

2. Wählen Sie den passenden Tarif aus, geben Sie Ihre Daten und eine korrekte Mailadresse ein. Wir können jetzt Ihre Anfrage bearbeiten.

 

3. Die Versicherungspolice wird Ihnen digital per Mail zugesandt. Ihr iPhone ist nun bestens versichert!

DIE BESTEN IPHONE- UND IPADVERSICHERUNGEN:

DER ALLROUNDER: ERGOdirekt

Die Smartphone- und Tabletversicherungen der ERGOdirekt zählen zu den günstigsten am Markt – bereits ab 3,99 € pro Monat lassen sich Handy und Tablet günstig versichern.

Es werden die Tarifvarianten “Dauer-Garantie” und “Dauer-Garantie (inkl. Diebstahlschutz)” angeboten.

Die Tarife unterscheiden sich nur im Punkt Diebstahlschutz voneinander. In der ersten und günstigsten Tarifvariante sind Schäden durch Diebstahl im Versicherungsschutz nicht eingeschlossen. In der teureren Tarifvariante dagegen werden diese übernommen. Die Tarife können bis 3 Jahre nach dem Kauf des Smartphones oder Tablets abgeschlossen werden und verlangen im Schadensfall keinen Selbstbehalt.

Im Schadensfall erstattet die ERGOdirekt die Ersatzleistung in Abhängigkeit von dem Alter des Handys, nach der folgenden Zeitwertstaffel:

  • 1. – 4. Jahr: 60%
  • 5. – 7. Jahr: 40%
  • ab dem 8. Jahr: 30 %

Sprich: Ist Ihr Smartphone oder Tablet bspw. 3 Jahre alt, erstattet die ERGOdirekt im Schadensfall 60% des Anschaffungspreises, falls das Gerät sich nicht mehr reparieren lässt.

DER SMARTPHONE-VERSICHERER: DIE WÜRZBURGER VERSICHERUNG

Die Würzburger Versicherung bietet nur einen Schutzbrieftarif für das Smartphone an.

Mit dem Tarif “Handy Schutzbrief” kann man sein Handy ab 5,99 € pro Monat gegen Sturz- und Bruchschäden, Wasserschäden, Bedienungsfehler und Diebstahl versichern. Es gilt darauf zu achten, dass man die Smartphoneversicherung – im Unterschied zu den Tarifen der ERGOdirekt – nur bis max. 30 Tage nach dem Kauf des Handys abschließen kann.

Im Schadensfall erstattet die Würzburger die Ersatzleistung in Abhängigkeit vom Alter des Handys, nach der folgenden Zeitwertstaffel:

  • 1. Jahr: 100%
  • 2. Jahr: 80%
  • 3. Jahr: 60 %
Jetzt iPhone-Versicherung finden

ASSONA ALS OPTIMALE ALTERNATIVE

Wir von Covomo verfolgen normalerweise die Devise, dass es die beste Versicherung nicht gibt, da jede Versicherung zum Versicherungsnehmer und dessen Wünsche passen muss. Jedoch können sich vereinzelnd Versicherungen in den Vordergrund spielen, beispielsweise durch einen umfangreichen oder auch besonders günstigen Schutz. Ebenso sind Testsieger gefragt, welche meist das beste Preis-Leistungsverhältnis bieten.

Bei den iPhone und iPad Versicherungen sollte man beispielsweise die Assona-Versicherung nennen. Sie ist die günstigste Versicherung im Vergleich und bietet ein vielfältiges Angebot. Beispielsweise gilt die Deckungssumme bis zur Höhe des Gerätepreises.

Zudem sind generelle Schäden, wie zum Beispiel Sturz- und Bruchschäden, Bedienungsfehler, Wasserschäden und Diebstähle versichert. Die Police gilt ausschließlich für private Nutzer, dies jedoch weltweit.

Widerrechtlich entstandene Mobilfunkkosten werden bis 200€ übernommen. Die Police gilt 24 Monate, jedoch gibt es eine monatliche Kündigungsfrist. Der Tarif ist ohne Selbstbehalt, weshalb wir ihn zusätzlich preislich als besonders fair einschätzen.

100% ZUFRIEDENE KUNDEN UND TOP-BEWERTUNGEN:

4,7 VON 5 STERNEN

Durch unabhängige Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte bei shopauskunft.de für sehr gut befunden.

HÄUFIGE FRAGEN ZUR IPHONE VERSICHERUNG

Schnell ist es passiert: Das teure iPhone rutscht aus der Hand und knallt mit voller Wucht auf den harten Asphalt oder Fließenboden. Die Folge: Displaybruch. Das sieht nicht nur unschön aus, sondern führt auch früher oder später zu Bedienungsfehlern und im schlimmsten Fall sogar dem Totalschaden Ihres Iphones.

Eine Handyversicherung schützt genau in solch einem Fall vor hohen Reparaturkosten und kommt auch für den Kauf eines Neugerätes auf, falls eine Reparatur nicht mehr in Frage kommt.

Die Apple iPhone und iPad Versicherung übernimmt Sturz- und Bruchschäden, Wasserschäden und Bedienungsfehler bis zur Höhe des Gerätepreises. Die Würzburger Versicherung versichert die Apple-Produkte auch gegen Diebstahl und Raub.

Versicherungsschutz für ein neuwertiges iPhone 7 oder iPad Pro, mit einem Gerätewert zwischen 500 – 999 €, gibt es bereits ab 9,99 € pro Monat im Tarif der ERGOdirekt “Dauer-Garantie”.

Versichert ist das neue iPhone dann gegen Bruchschäden, falls das Handy aus der Hand rutscht, Wasserschäden und Kurzschluss-, Blitzeinschlag-, sowie Brandschäden.

Die angebotenen Tarife der Würzburger, ERGOdirekt und Assona Versicherung verlangen im Schadensfall keine Selbstbeteiligung. Allerdings nimmt die Höhe der Kostenerstattung mit dem Alter des Handys ab.

Im Klartext: Im Schadensfall übernehmen die Versicherer nur einen prozentualen Anteil des Anschaffungspreises, falls sich ihr Apple iPhone oder iPad nicht mehr reparieren lässt.

In der Apple Geschichte war es schon immer so, dass es nur ein bestimmtes Modell in verschiedenen Farben gibt. Alle sind gleich schnell und modern aufgebaut. Der Unterschied im Preis liegt dabei nur in der Speicherplatz Variante des Handys. Je mehr Speicher du haben möchtest, desto tiefer musst du in die eigene Tasche greifen.

Jedes Jahr wird gegen September ein neues iPhone vorgestellt. Im Herbst kommt es kurz darauf auch auf den Markt. Aktuell sind das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus die neuesten Flaggschiffe des Apple Konzerns. Es kostet als Einsteigermodell mit 32 GB 689€. Das mittlere Modell mit 128GB kostet hingegen schon um die 800€. Wer ganz viel Speicherplatz braucht, kann das 256GB große iPhone7  für ca. 950€ erwerben.

Zu unterscheiden ist hierbei zunächst zwischen dem iPhone 7 und dessen größeren Bruder dem iPhone 7 Plus.

Das iPhone 7 hat einen 4,7″ großen Retina HD Display und wiegt 138 Gramm. Durch sein kleineres Gehäuse fällt auch der Akku kleiner aus, sodass die reine Leistungszeit des Mobiltelefons geringfügig kürzer ausfällt als bei seinem größeren Bruder mit einem 5,5″ Retina HD Display. Dafür wiegt das größere Gerät auch 188 Gramm.

Das Plus Modell hat eine leicht bessere Kamera, vor allem für Weitwinkel- und Teleaufnahmen. Ansonsten geben Sie sich nicht viel. Zudem benutzen beide den A10 Fusion Chip mit 64-Bit Architektur, weshalb beide Geräte ungefähr gleich schnell sein sollten.

Als wichtiger Zusatz, auch in Hinsicht auf Versicherungen, ist der Schutz vor Spritzwasser und Staub, welcher nach der IEC Norm 60529 unter IP67 klassifiziert ist.

Beide Geräte gibt es mit jeweils 32GB, 128GB oder 256GB zu kaufen (Preise aufsteigend). Zudem sind beide Geräte in den fünf Farben Rosègold, Gold, Silber, Schwarz und Diamantschwarz erhältlich. Aus dieser Sicht hast du alle Möglichkeiten deinen eigenen Stil auch im Mobiltelefon wieder zu finden.

Sicher ist, dass etwas Neues seitens Apple kommt. Im Gespräch sind wieder mal mindestens zwei neue Geräte, welche gleichzeitig erscheinen sollten. Nur dieses mal handelt es sich bei den Smartphones um äußerliche Neuerungen, welche beispielsweise ein geschwungenes OLED Display betreffen.

Die besten Apple Analysten prophezeien schon jetzt wie das neue iPhone 8 aussehen wird. Da es sich dabei um ein Jubiläumsmodell sind sogar drei statt zwei Modelle im Gespräch.

Selbstverständlich wird es nochmals schneller, leistungsfähiger und vollständiger als alle Vorgänger, dennoch wird die Veröffentlichung stets mit großem Maße verfolgt.

Das iPhone 8 kommt wahrscheinlich im Herbst 2017 auf den Markt. Mehr Infos findest du hier.