FERIENIMMOBILIEN- VERSICHERUNG VERGLEICHEN

Sie besitzen Immobilien, die Sie vermieten? Ob privat oder gewerblich – für Sie als Vermieter gibt es immer ein Risiko. In unserem unabhängigen Vergleich finden Sie die beste Versicherung für Ihre Ferienimmobilie, ganz gleich ob sich diese im In- oder Ausland befindet!



Höchste Datensicherheit

Unabhängig und transparent

DIE FERIENIMMOBILIEN-VERSICHERUNG

DIE FERIENIMMOBILIENVERSICHERUNG IN KÜRZE

Ganz gleich, ob Sie Ihre Immobilie das ganze Jahr über oder nur gelegentlich vermieten – eine Ferienimmobilienversicherung ist eine äußerst empfehlenswerte Versicherung für jeden Vermieter. Die Tarife aus unserem Online-Vergleich schützen Ihre Ferienimmobilie oder Ferienwohnung sowohl in Deutschland als auch im europäischen Ausland.

Eine Gebäudeversicherung für Ferienhäuser schützt Sie vor hohen Reparaturkosten, die in Ihrer Immobilie durch Mieter bzw. Dritte verursacht werden können. Ohne eine entsprechende Versicherung bleiben Sie auf den gesamten Kosten sitzen.

Egal ob die Immobilie geschäftlich oder privat genutzt wird – eine Wohngebäudeversicherung bewahrt Sie vor Kosten, die aus Zerstörung, Beschädigung sowie Abhanden kommen entstehen und inkludieren einen Glassschutz.

Zu den Tarifen

DEN RUNDUM-SCHUTZ GIBT ES SCHON AB…

0
Monatlich, bei 120 qm Wohnfläche *
0
Monatlich, bei 220 qm Wohnfläche *
0
Monatlich, bei 120 qm Wohnfläche **
0
Monatlich, bei 220 qm Wohnfläche **

DAS IST VERSICHERT

SO SCHÜTZT SIE DIE FERIENIMMOBILIENVERSICHERUNG

  • In- und Ausland: Versicherbar sind sowohl in Deutschland, als auch im Großteil des europäischen Auslandes, befindliche Immobilien.

  • Rechtliches: Abwicklungen wie z.B. die Schadensregulierung erfolgen nach deutschem Recht, aber mit Hilfe von internationalen Gutachtern.

  • Versicherte Sachen: Gebäude, Nebengebäude, Grundstück, Eigentumswohnung, Gebäudezubehör und Gebäudebestandteile.

Zu den Tarifen

IN 3 SCHRITTEN ZUR FERIENIMMOBILIENVERSICHERUNGIN 3 SCHRITTEN ZUR FERIENIMMOBILIEN-VERSICHERUNG

UNSER VERSICHERUNGSPARTNER

UNSER VERSICHERUNGS-PARTNER

DER GEBÄUDE-SPEZIALIST: HISCOX VERSICHERUNG

Die Ferienimmobilienversicherung der Hiscox versichert sowohl Ihre im Inland, wie auch im europäischen Ausland, befindlichen Ferienimmobilien. Die Tarifprämie richtet sich nach der Größe der Gesamtwohnfläche und nach dem Land, in dem sich die zu versichernde Immobilie befindet.

Die Versicherung bringt einen Selbstbehalt in Höhe von 250 Euro mit sich und schützt vor Schäden wie Zerstörung, Beschädigung und Abhandenkommen sowie Glasschäden.

JETZT VERGLEICHEN

DARUM SIND WIR UNSCHLAGBAR

Komplette Transparenz und absolute Unabhängigkeit gebündelt mit bestem Kundenservice! Überzeugen Sie sich selbst:

Wir spielen mit offenen Karten. Anders als die meisten „Vergleichs“-Portale favorisieren wir nicht bestimmte Anbieter, sondern stellen einen Vergleich der Versicherungsleistungen bereit.

Außerdem beraten Sie gerne bei offen gebliebenen Fragen und Spezialanfragen. Das kommt bei unseren Kunden an – 100% zufriedene Kunden und Top-Bewertungen bei shopauskunft.de mit 4,7 von 5 Sternen

HÄUFIGE FRAGEN ZUR FERIENIMMOBILIENVERSICHERUNGHÄUFIGE FRAGEN ZUR FERIENIMMOBILIEN-VERSICHERUNG

Es gab in den letzten 5 Jahren keinen oder maximal einen Schaden (Schadenshöhe höchstens 1000 Euro).
Objekt wird regelmäßig, d.h. mindestens ein Mal pro Jahr selbst genutzt.
Das Objekt darf nicht gleichzeitig der Hauptwohnsitz des Versicherungsnehmers sein.
Eine feste Bedachung muss vorhanden sein.
Das Objekt darf nicht mit Holz- oder Holzfachwerk ausgestattet sein (nicht Bauartklasse III oder IV).
Alle Hausabschluss- und Wohnungstüren des Objekts sind mit einem bündigen Zylinderschloss und einem von außen nicht abnehmbaren Sicherheitsbeschlag ausgestattet.
Zwischen Gebäude und Gewässer/Meer müssen mindestens 10 m Abstand sein, und mindestens weitere 500 m vom nächstens Gewässer/Meer entfernt liegen.
Das Objekt ist nicht älter als 40 Jahre, oder es wurde in den letzten 40 Jahren die Leitungswasseranlage kernsaniert.

Die Hiscox-Versicherung bietet Schutz für Ferienimmobilien in folgenden Ländern:

  • Deutschland
  • Frankreich (exkl. Korsika)
  • Griechenland (exkl. Zypern)
  • Großbritannien
  • Italien
  • Kroatien
  • Niederlande
  • Österreich
  • Portugal
  • Spanien

Die Tarifprämie hängt in erster Linie von der Größe des zu versichernden Objektes, also der Wohnfläche, ab. Hinzu kommt noch als kleinerer Einflussfaktor das Land, in dem sich die Immobilie befindet. Diese Länder werden in folgende zwei Gruppen eingeteilt:

  1. Deutschland, Italien, Niederlande, Österreich, Spanien
  2. Frankreich, Griechenland, Portugal, Großbritannien, Kroatien

So liegt man mit einer 100 m² großen Wohnung in den Niederlanden (oder einem anderen Land der Gruppe 1) bei 315 Euro pro Versicherungsjahr.

In einem Land der Gruppe 2 würde die Versicherung für die gleiche Wohnung bei jährlich 420 Euro liegen.

Für ein Ferienhaus mit 220 m² Wohnfläche  kostet die Versicherung in Spanien (Gruppe 1) 693 Euro/Jahr, in Portugal (Gruppe 2) 924 Euro/Jahr.

Die Hiscox-Tarife bringen alle einen Selbstbehalt mit sich. Dieser beträgt 250 Euro pro Schadensfall.

Die Deckungssumme wird individuell in Abhängigkeit von der Gesamtwohnfläche nach der Formel:

[Deckungssumme = m² x 1750 Euro] berechnet.

Es sind sowohl die private als auch geschäftliche bzw. gewerbliche Nutzung der Immobilie versichert.

Die Hiscox-Tarife versichern folgende Beschädigungen durch eine Allgefahren-Deckung:
  • Zerstörung
  • Beschädigung
  • Abhandenkommen
  • Glasschutz

Bei Änderungen wird die jeweils gültige Versicherungssteuer zugrunde gelegt.

LandSteuersatz
 Deutschland 19 %
 Frankreich 11,1 % *
 Griechenland 15 %
 Großbritannien 9,5 %
 Italien 22,25 %
 Kroatien 0 %
 Niederlande 21 %
 Österreich 11,6 %
 Portugal 12,9 %
 Spanien 8,65 % **

* 5,90 € je Police, für Gebäude: 12 % Naturkatastrophen-Prämie (ausgehend von der Netto-Prämie) + 9 % Katastrophen-Steuer
** 0,08 ‰ der Versicherungssumme als Consorcio-Gebühr (u. A. für Naturkatastrophen)

Aufgepasst: Eine Hausratversicherung wird immer je Wohneinheit abgeschlossen, das bedeutet eine Police je Haus oder Wohnung usw., eine bestehende Versicherung greift i.d.R. nicht bei weiteren Immobilien.

Sie haben noch offene Fragen? Schauen Sie in unseren weiteren häufigen Fragen nach!

weitere FAQ

Ihre Frage war nicht dabei? Dann kontaktieren Sie uns – wir helfen gerne!

069 900 219 219

 Benutzen Sie gerne unseren Chat

* Länder aus Gruppe 1: Deutschland, Italien, Niederlande, Österreich, Spanien. Preise aufgerundet.
** Länder aus Gruppe 2: Frankreich (exkl. Korsika), Griechenland, Portugal, Großbritannien, Kroatien. Preise aufgerundet.